Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Der Fußballplatz Tiefenstaaken von Grün-Weiß Eimsbüttel. Foto: Leo Papenberg
Nachbarschaftlich

Nachbarschaftsfest in der Lenzsiedlung

Am Freitag veranstalten die „Lenzsiedlung e.V.“ und der Sportverein „Grün-Weiß Eimsbüttel“ ein Nachbarschaftsfest mit Sport, Spielen, Livemusik und einem internationalen Buffet.

Von Fabian Hennig

Zum ersten Mal laden Lenzsiedlung e.V. und der Sportverein Grün-Weiß Eimsbüttel in diesem Jahr zu einem gemeinsamen Nachbarschafts-Sommerfest ein. Am Freitag, den 15. Juni, zwischen 14 und 19 Uhr wird sowohl auf dem Gelände rund um das Bürgerhaus Lenzsiedlung als auch auf dem benachbarten Sportplatz Tiefenstaaken ein vielfältiges Programm geboten.

Unter dem Motto „Von Null auf Hundert“ möchten die Vereine die Nachbarschaft stärken und Jung und Alt zusammenbringen. Mehrere Sponsoren, Kooperationspartner und Freunde der Vereine beteiligen sich aktiv und betreuen die Stände. Finanziert wird das Fest vom Bezirksamt Eimsbüttel, der SAGA-GWG und Bringezu Immobilien.

Für internationale Speisen ist gesorgt

Bei Spielen wie Speedkick, Tischtennisbällelauf, Dosen- und Ringewerfen oder Hau den Lukas kann jeder in Bewegung kommen. Für Kinder werden eine Hüpfburg, eine Rollenrutsche oder ein Schminkstand angeboten.

Jungbulle Kanja ist laut Obduktion an einem Elefanten-Herpes-Virus gestorben. Foto: Lutz Schnier

Kanjas Todesursache geklärt

Die Obduktion des toten Jungbullen hat ergeben, dass Kanja an einem Elefanten-Herpes-Virus gestorben ist. Zur Sicherheit wird nun die gesamte Herde engmaschig überwacht.

Und auch für Verpflegung wird gesorgt. Kulinarische Genüsse aus aller Welt, von den BewohnerInnen der Lenzsiedlung selbst zubereitet, stehen am Buffet zur Stärkung bereit. Für Bratwurst und Pommes wird am Grillstand bei Grün-Weiß Eimsbüttel gesorgt. Im Café Büchner neben dem Bürgerhaus gibt es Kaffee und Kuchen.

Weil in diesem Jahr erstmalig auf beiden Vereinsgeländen gleichzeitig gefeiert wird, wird es sogar zwei Bühnen geben: Eine große auf dem Sportplatz und eine kleinere hinter dem Bürgerhaus. So bietet sich die Gelegenheit für ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm mit Livemusik, Sportvorführungen und vielem mehr.

Programmpunkte Nachbarschaftsfest 2018

  • Internationales Buffet und Getränke
  • Live Musik
  • Lenz Dance
  • Sportangebote für Alt & Jung bei Grün-Weiß
  • Kinderschminken
  • Rollenrutsche
  • Dosenwerfen
  • Kaffee und Kuchen im Café Büchner
  • Luftballons knoten
  • Henna-Tattoos
  • Großes Bühnenprogramm
  • Tag der offenen Tür im Vitalstudio
  • Gastronomie bei Grün-Weiß
  • ab 16h Bierausschank für die Großen

Verwandter Inhalt

Durch die Pandemie fällt das Mittagsangebot im Bürgerhaus des Vereins Lenzsiedlung aus. Damit Familien und Alleinerziehende weiterhin versorgt sind, spendet der Sozialverband Gutscheine an Bedürftige.

In der Lenzsiedlung erforschen die Hochschule für angewandte Wissenschaft (HAW), die Universität Hamburg und der Verein Lenzsiedlung, wie sich unsere Gesellschaft durch Einwanderung verändert. Aktionen wie Fotoausstellungen, Interviews und Erzählcafés sollen den Dialog anregen.

Am Wochenende ging es für die Volleyball-Damen von Grün-Weiß Eimsbüttel um die Meisterschaftsentscheidung in der Regionalliga. Die Eimsbüttelerinnen konnten das Spiel gegen die Volleyball-Mannschaft vom Wiker SV aus Kiel für sich entscheiden.

Vintage Kleider suchen neues Zuhause: Im Stellinger Weg hat mit „Fabulously Old Things“ ein neuer Secondhand-Laden eröffnet.

-
Neu im Stadtteilportal
Cryosizer Club HH1

Hoheluftchaussee 77
20253 Hamburg

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen