Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Symbolfoto: Anja von Bihl
Symbolfoto: Anja von Bihl
Verkehrsunfall

Schwer verletztes Kind nach Verkehrsunfall

Am Mittwochnachmittag überfuhr in Stellingen ein 35-Jähriger mit seinem Auto eine 13-Jährige. Obwohl das Mädchen bei dem Unfall schwer verletzt worden ist, besteht keine Lebensgefahr.

Von Olivera Živković

Am Mittwochnachmittag ist eine 13-Jährige bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden, teilte die Polizei mit. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 35-Jähriger mit seinem VW-Passat den Basselweg in Richtung Kieler Straße als das Mädchen durch die „verkehrsbedingt stehenden“ Fahrzeuge direkt vor seinen Pkw lief.

Wer erkennt sein Fahrrad wieder? Foto: Polizei Hamburg

Gestohlene Fahrräder werden ausgestellt

Im Frühling stellte die Polizei Hamburg rund 2000 Fahrräder bei einer Durchsuchung von vier Lagerhallen sicher. Nun stehen zwei Termine fest, an denen Bestohlene in der Halle nach ihren Fahrrädern Ausschau halten können.

Trotz einer Vollbremsung gelang es dem Pkw-Fahrer nicht, eine Kollision mit dem Mädchen zu verhindern. Beim Zusammenstoß fiel die 13-Jährige auf die Motorhaube des Pkw und anschließend auf die Fahrbahn.

Nach ärztlicher Erstversorgung am Unfallort wurde die 13-Jährige mit einer Schulter- und Sprunggelenksfraktur in ein Krankenhaus eingeliefert und dort stationär aufgenommen. Die Schülerin befand sich zur Unfallzeit auf dem Weg von der Schule nach Hause.

Verwandter Inhalt

Bauarbeiter haben in Schnelsen gestern eine Weltkriegsbombe entdeckt. Die A7 musste gesperrt werden.

Gestern morgen haben Passanten in Lokstedt im Deepenstöcken eine Leiche gefunden. Die Polizei vermutet, dass der Tote kurz zuvor in ein Tierbestattungsinstitut eingebrochen war.

Vergangenen Donnerstag hat ein PKW einen Fußgänger in der Kollaustraße erfasst. Nun suchen die Ermittler nach Zeugen.

Vom Wirtschaftsdirektor zum Restaurantbesitzer: Lars Heemann hat die halbe Welt gesehen. Jetzt ist er zurück in Eimsbüttel und hat mit dem „Heemann“ ein eigenes Restaurant eröffnet.

-
Neu im Stadtteilportal
Jaeinechterberthold

Roonstrasse 13
20253 Hamburg

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen