Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Der FC St. Pauli empfängt den Lüneburger SK. Foto: Tim Eckhardt
Der FC St. Pauli II empfängt den HSV II in Regionaliga Nord. Symbolbild: Tim Eckhardt
Fußball-Preview

Kiezkicker empfangen Rothosen

Wenige Spiele vor Ligaschluss kämpfen die Eimsbütteler Vereine weiterhin um wichtige Punkte. Das Wochenende beginnt mit einem Derby in der Regionalliga Nord zwischen der Zweiten des HSV und dem FC St. Pauli. Für euch alle Partien im Überblick in der Fußball-Preview.

Von Louisa Grewe

Die Saison bewegt sich in Richtung Zielgerade: Besonders für die zweiten Mannschaften des FC St. Pauli und des HSV wird es in der Regionalliga Nord spannend. Im Kampf um den Klassenerhalt ist noch nichts entschieden. Die beiden Stadtrivalen stehen punktgleich auf dem 13. und 15. Tabellenrang, jeweils mit nur einem Punkt Abstand auf einen direkten Abstiegsplatz. Der Gewinner des Aufeinandertreffens an diesem Freitag kann sich wichtige Punkte im Abstiegskampf holen. Der Heimvorteil liegt bei den Kiezkickern, die mit ordentlich Schwung nach dem zuletzt starken 4:0 gegen Norderstedt in das Derby starten. Das Hinrunden-Derby endete mit 1:1.

Abstiegsangst in Landesliga Hammonia

Auch in der Landesliga Hammonia geht es fünf Spieltage vor Schluss noch um wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Sowohl TuS Germania Schnelsen als auch der SV Eidelstedt sind noch nicht gesichert. Während der SV am letzten Wochenende eine Niederlage hinnehmen musste und derzeit mit dem 14. Rang einen direkten Abstiegsplatz belegt, konnte Schnelsen am vergangenen Spieltag wichtige Punkte sammeln und sich von einem bedrohten Rang fern halten. Allerdings trennt die Mannschaft nur drei Punkte auf einen direkten Abstiegsplatz. An diesem Wochenende wartet der direkte Tabellennachbar aus Schenefeld, der ebenfalls noch vom Abstieg bedroht ist. Für den SV Eidelstedt wird es ein schweres Spiel: Im Kampf um die Klasse müssen die Eidelstedter auswärts gegen den Tabellenfünften ran.

Der HFC Falke kann an diesem Wochenende die Meisterschaft holen. Den Alsterbrüdern ist ihre Tabellenführung nicht mehr zu nehmen.

Alle Begegnungen für dieses Wochenende im Überblick

Regionalliga Nord (13. Spieltag – Nachholspiel)

Freitag, 22. April 2016
20 Uhr
St. Pauli II – HSV II

Oberliga Hamburg (30. Spieltag)

Sonntag, 24. April 2016
14 Uhr
Altona 93 – SC Victoria

Sonntag, 24. April 2016
15 Uhr
VfL Pinneberg – Niendorfer TSV

Landesliga Hammonia (30. Spieltag)

Freitag, 22. April 2016
19:30 Uhr
BW 96 Schenefeld – TuS Germania Schnelsen

Sonntag, 24. April 2016
10:45 Uhr
FC Teutonia 05 SV Eidelstedt
14 Uhr
SC Alstertal-Langenhorn – HEBC

Bezirksliga Nord (28. Spieltag)

Sonntag, 24. April 2016
15 Uhr
Eintracht Lokstedt – SC Sperber

Bezirksliga West (28. Spieltag) 

Sonntag, 24. April 2016
15 Uhr

TSV Seestermüher Marsch  ETV

Kreisliga 2 (28. Spieltag)

Samstag, 23. April 2016
13 Uhr
TuS Germania Schnelsen IIISV Krupunder-Lohkamp

Sonntag, 24. April 2016
13 Uhr
SV West-Eimsbüttel FC Alsterbrüder

Kreisliga 7 (28. Spieltag)

Sonntag, 24. April 2016
13 Uhr
Inter Eidelstedt – SC Nienstedten

Kreisklasse 5 (28. Spieltag)

Samstag, 23. April 2016
12 Uhr
HFC Falke – SC Nienstedten II

Sonntag, 24. April 2016
11 Uhr
Standard Alu – Grün-Weiß Eimsbüttel III

Sonntag, 17. April 2016
13 Uhr
Gehörlosen SV – TSV Stellingen 88
15 Uhr
SV West-Eimsbüttel II – 1. FC Eimsbüttel

Kreisklasse 6 (28. Spieltag)

Sonntag, 24. April 2016
13 Uhr
FC Schnelsen – VfL Hammonia III

Fett = Eimsbütteler Vereine

Mehr Sport.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Eidelstedter Stadtteilmagazin
Alpha Dia: Zwischenstopp Eidelstedt

Er jettet von einer Fashion-Week zur nächsten, fliegt von einem Shooting zum anderen: Alpha Dia ist Model. Und kommt aus Eidelstedt. Im Kapitelbuschweg ist er aufgewachsen, im Furtweg hat er Fußball gespielt. Ein Spaziergang durchs Viertel.

Eielstedter Stadtteilmagazin
Barrierefrei

Als Inklusion noch ein Fremdwort ist, beginnt Stefan Schlegel in Eidelstedt Sportangebote für Menschen mit und ohne Behinderung anzubieten.
35 Jahre später hat er eines der erfolgreichsten Inklusionssportprojekte
des Landes aufgebaut.

Zwei Großveranstaltungen sorgen am Sonntag für Beeinträchtigungen im Straßenverkehr. Auch im östlichen Eimsbüttel gibt es Sperrungen.

In der Osterstraße gibt es eine Neueröffnung. „Finkid“, ein Berliner Label für Kinderkleidung, hat einen kleinen Laden eröffnet. Das Besondere: Die Mode ist nachhaltig und fair produziert.

-
Neu im Stadtteilportal
Praxis für Musiktherapie

Eichenstraße 37a
20255 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern