arrow_back_ios Eimsbütteler Nachrichten
fullscreen Tag des offenen Denkmals 2018
Auch das Gründerzeitgebäude in der Moorweidenstraße 18 nimmt am Tag des offenen Denkmals 2018 teil. Foto: UHH

Denkmaltag

Tag des offenen Denkmals 2018

Entdecken, was uns verbindet – am kommenden Wochenende laden über 140 Veranstaltungen dazu ein, Hamburgs Denkmäler zu erkunden.

schedule Lesezeit ca. 1 min.

Vom 7. bis zum 9. September haben Interessierte wieder die Möglichkeit, viele sonst nicht öffentlich zugängliche Denkmäler zu entdecken und zu erkunden.

In Eimsbüttel bieten zehn Denkmäler, wie zum Beispiel die Villa Mutzenbecher in Niendorf oder auch der Altbau des Kaiser-Friedrich-Ufer Gymnasiums verschiedene Veranstaltungen an.

Beim “Tag des offenen Denkmals 2018” werden Vorträge, Führungen und Rundgänge durch ein buntes Kultur- und Familienprogramm ergänzt.

Der Denkmaltag, der sich über das ganze Wochenende erstreckt, startet am Freitag im historischen Pumpwerk auf dem Gelände von Hamburg Wasser, mit der Auftaktveranstaltung “Was uns verbindet – in Hamburg internationale Kulturgeschichte entdecken”.

Führungen auch durch Grindelhochhäuser

Auch in Eimsbüttels Denkmälern finden am Wochenende Führungen und Ausstellungen statt. In den Grindelhochhäusern kann am Samstag und Sonntag neben mehreren Führungen auch die sonst nicht öffentliche Dachterrasse besucht werden. Um teilnehmen zu können, müssen sich Interessierte bis einschließlich Mittwoch telefonisch oder per E-Mail angemeldet haben.

Neben den Grindelhochhäusern steht auch das aus der Gründerzeit stammende Haus an der Moorweidenstraße 18 interessierten Besuchern am Freitag offen. Der Grundriss, mit seinem fünfstöckigen Vorder- und seinem siebenstöckigen Hinterhaus, in dem damals die Dienerschaft lebte, ist besonders außergewöhnlich.

Im Erdgeschoss des Hauses wird es eine Ausstellung geben und um 14 Uhr wird eine Führung angeboten. Wer sich einen Überblick über das tagesaktuelle Programm für das Wochenende verschaffen möchte, kann dies online tun.

Der “Tag des offenen Denkmals” findet europaweit im September statt. In Hamburg organisiert die Stiftung Denkmalpflege Hamburg mit dem Denkmalschutzamt die Veranstaltung. Die Stiftung konnte bereits eine große Anzahl der offenen Denkmäler restaurieren oder gar retten.

Anzeige

News

20. Mai 2019

Bezirksversammlung
FDPler und Ex-AfDler gründen Fraktion in Eimsbüttel

Seit Freitag besteht in der Bezirksversammlung Eimsbüttel das Bündnis "Liberale Fraktionsgemeinschaft Eimsbüttel". Das FDP-Mitglied Müller-Sönksen hat sich darin mit zwei ehemaligen AfD-Mitgliedern zusammen geschlossen. Wie kam es dazu? ...

Alicia Wischhusen
20. Mai 2019

Bezirkswahlen
Wie schafft man bezahlbaren Wohnraum in Eimsbüttel, Herr Gottlieb?

Wohnen in Eimsbüttel wird immer teurer. Welche Maßnahmen kann man ergreifen, um für bezahlbaren Wohnraum zu sorgen? Ein Interview mit dem Spitzenkandidaten der SPD Eimsbüttel, Gabor Gottlieb. ...

Catharina Rudschies
19. Mai 2019

Neueröffnung
Parea: “In Griechenland bekommst du Gyros nur in Imbissbuden”

Mitten im Herzen Eimsbüttels eröffnete Anfang Mai das griechische Restaurant "Parea". Der Besitzer setzt auf frische, saisonale und regionale Küche. ...

Sahra Vittinghoff
18. Mai 2019

Bezirkswahlen
Verkehr in Eimsbüttel: “Wir brauchen mehr intelligente Lösungen”

Klaus Krüger, FDP-Kandidat für die Bezirkswahl in Eimsbüttel, fordert mehr intelligente Lösungen im Verkehr. Sein größtes Ziel: mehr Fluss im Individualverkehr. ...

Catharina Rudschies
17. Mai 2019

Politik
“Nachbarschaft gestalten”: Steg am Weiher soll ersetzt werden

Bei der Initiative "Nachbarschaft gestalten" konnten die Eimsbütteler Vorschläge zur Aufwertung des Bezirks machen. Einige der Maßnahmen sind mittlerweile beantragt oder schon beschlossen – so wie die Erneuerung des Stegs ...

Alicia Wischhusen
16. Mai 2019

Veranstaltungstipps
“Die Lange Nacht der Museen” steht vor der Tür

In diesem Jahr öffnen am 18. Mai zur "Langen Nacht der Museen" 57 Hamburger Häuser ihre Pforten und laden zum nächtlichen Kulturgenuss quer durch die Hafenstadt ein. ...

Sahra Vittinghoff
16. Mai 2019

Bezirkswahlen
Weg vom Auto? “Unsere Verkehrspolitik ist nicht mehr zeitgemäß”

In ihrem Wahlprogramm für die Bezirkswahlen fordern die Grünen Eimsbüttel eine Wende in der Verkehrspolitik. Wir haben mit der Spitzenkandidatin der Grünen, Lisa Kern, gesprochen: Wie soll der Verkehr in ...

Catharina Rudschies
16. Mai 2019

Nachruf
Erinnerungen an Wiltrud Rosenkranz

Sie war als “Miss Osterstraße” bekannt, machte das Osterstraßenfest zum längsten Straßenfest Hamburgs und war bis zuletzt Ehrenmitglied des Osterstraße e.V. Am 21. April ist Wiltrud Rosenkranz verstorben. ...

Vanessa Leitschuh
16. Mai 2019

Europawahl
Europawahl: Die Wahlprogramme der Parteien im Überblick

Am 26. Mai wird das Europäische Parlament neu gewählt. Wir haben die Wahlprogramme der gängigen Parteien zusammengefasst. ...

Alicia Wischhusen
15. Mai 2019

Tierschutz
Taube mit Luftgewehr angeschossen

Ein Unbekannter hat vor einigen Wochen in der Emilienstraße auf eine Taube geschossen. Vor wenigen Tagen wurden Tierschützer auf die verletzte Taube aufmerksam - in ihrem Flügel steckte noch das ...

Alicia Wischhusen
14. Mai 2019

FAQ
Wie funktioniert die Europawahl?

Am 26. Mai werden die Vertreter des Europäischen Parlaments gewählt. Wen wählt man da eigentlich? Und wie funktioniert die Wahl? Alle Fakten im Überblick. ...

Catharina Rudschies
14. Mai 2019

Polizei
Osterstraße: Tatverdächtiger nach Überfall auf Handyladen festgenommen

Nach dem Überfall auf einen Handyladen in der Osterstraße konnte am Freitag ein Tatverdächtiger festgenommen werden. Dieser soll auch für einen Überfall am Eppendorfer Baum verantwortlich sein. ...

Alicia Wischhusen

Unsere Partner

Anzeige