Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Polizeieinsatz in Eimsbüttel. Foto: Özgür Uludag

Versuchter Raubüberfall in Niendorf

Ein bewaffneter und maskierter Mann hat am Sonntag die Angestellte einer Tankstelle in Niendorf bedroht. Er musste jedoch ohne Beute flüchten.

Von Katharina Kuhn

Laut Polizeiangaben betrat der Mann gegen 22 Uhr die Tankstelle in der Paul-Sorge-Straße und bedrohte eine 43-jährige Angestellte mit einer Pistole. Er forderte sie auf, die Kasse zu öffnen. Als der Täter jedoch bemerkte, dass diese leer war, flüchtete er in Richtung Niendorf-Nord.

Der Mann soll etwa 180 cm groß und schlank sein. Zur Tatzeit trug er eine dunkle Hose, eine dunkle Jacke und eine „Scary-Movie-Maske“.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Die Kundenzentren in Hamburg tragen künftig den Namen „Hamburg Service“ und sollen zentral organisiert werden. Was sich dadurch (nicht) verändert.

Die geplante U-Bahn-Linie 5 soll den Hamburger Osten mit Eimsbüttel verbinden. Nach Angaben von Senat und Hochbahn wird die U5 schon während ihres Baus zur „klimaschonendsten U-Bahn Deutschlands“.

Zum Ausruhen oder für Begegnungen im Viertel – Sitzbänke erfüllen unterschiedliche Funktionen. Die Eimsbütteler SPD-Fraktion fragt: Wo sollen neue Bänke entstehen?

80 Prozent Café, 20 Prozent Bäckerei: In der Osterstraße hat das „Copenhagen Coffee Lab“ eröffnet. Neben Hafer-Cappuccino und Doppio gibt es auch dänische Backwaren.

-
Neu im Stadtteilportal
Cut in Cut out

Eppendorfer Weg 54
20259 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern