Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Der FC St. Pauli II befindet sich mitten im Abstiegskampf. Foto: Tim Eckhardt
Mit einem Sieg kann Paulis Zweite die Klasse sichern. Symbolfoto: Tim Eckhardt
Fußball-Preview

Zitterpartie beim Saisonfinale

Bei bestem Fußball-Wetter geht es an diesem Wochenende noch für einige Eimsbütteler Mannschaften wie zum Beispiel die U23 vom FC St. Pauli um den Klassenerhalt. Alle Partien im Überblick in unserer Fußball-Preview.

Von Louisa Grewe

Der HFC Falke und der FC Alsterbrüder sind Meister ihrer Ligen – daran kann auch dieser Spieltag nichts mehr ändern. Nicht ganz so entspannt blicken die Mannschaften des FC St. Pauli II, des TuS Germania Schnelsen und des SV Eidelstedt dem letzten Spieltag entgegen. In der Regionalliga Nord spielte die Zweite vom FC St. Pauli am vergangenen Wochenende enttäuschend 1:1 gegen Hannover 96 II und konnte sich damit nicht vorzeitig die Klasse sichern. An diesem Wochenende benötigen die Kiezkicker mindestens einen Punkt gegen den Tabellen-Sechsten TSV Havelse, um den Klassenerhalt aus eigener Kraft zu schaffen. Verlieren sie, sind sie auf Hilfe der anderen Vereine angewiesen, um auch nächste Saison in der Regionalliga Nord aufzulaufen. Besser machte es der HSV II, der bereits am vergangenen Spieltag die Liga hielt. Am Samstag treten die Rothosen ein letztes Mal in dieser Saison auswärts an und werden versuchen, sich mit einem guten Spiel aus dieser Spielzeit zu verabschieden.

Zitterpartie in Landesliga Hammonia

In der Landesliga Hammonia zittern TuS Germania Schnelsen und SV Eidelstedt um den Klassenerhalt: Während die Schnelsener sich letztes Wochenende mit einem Punkt zufrieden geben mussten, konnten die Eidelstedter wichtige drei Zähler verbuchen. Beides reichte den Mannschaften nicht zum vorzeitigen Klassenerhalt. Germania hat zwei Punkte Vorsprung vor den Abstiegsrängen und kann mit einem Sieg den Klassenerhalt perfekt machen. Die Eidelstedter haben einen dünnen Vorsprung von nur einem Punkt und brauchen ebenfalls einen Sieg. Es bleibt spannend bis zum Schluss.

Zurückblickend verlief die zurückliegende Saison vor allem für den SV Krupunder Lohkamp enttäuschend. In der Kreisliga zwei spielte das Team von Trainer Mehmet Ali Saricoban lange um die vorderen Tabellenplätze mit, wurde dann jedoch seit der Rückrunde durchgereicht. Jetzt entkommt der SV nur knapp dem Abstieg und steht derzeit auf dem 13. Tabellenrang. An diesem Wochenende heißt es also Schadensbegrenzung für den Aufsteiger im Spiel gegen Groß Flottbek.

Alle Begegnungen für dieses Wochenende im Überblick

Regionalliga Nord (34. Spieltag)

Samstag, 21. Mai 2016
14 Uhr
St. Pauli II – TSV Havelse
Lüneburger SK – HSV II 

Oberliga Hamburg (34. Spieltag)

Freitag, 20. Mai 2016
19 Uhr
TSV Buchholz 08 – SC Victoria
SV Lurup – Niendorfer TSV

Sonntag, 22. April 2016 
14 Uhr
Niendorfer TSV – SV Lurup (Nachholspiel)

Landesliga Hammonia (34. Spieltag)

Sonntag, 22. Mai 2016
15 Uhr
Wedeler TSV – TuS Germania Schnelsen
TBS Pinneberg – SV Eidelstedt
FK Nikola Tesla – HEBC

Bezirksliga Nord (30. Spieltag)

Sonntag, 22. Mai 2016
15 Uhr
Eintracht Lokstedt – Glashütter SV

Bezirksliga West (30. Spieltag) 

Sonntag, 22. Mai 2016
15 Uhr

SC Ellerau – ETV
SC Pinneberg  Grün-Weiss Eimsbüttel

Kreisliga 2 (30. Spieltag)

Freitag, 20. Mai 2016
18.30 Uhr
Benfica – FC Alsterbrüder

Sonntag, 22. Mai 2016
15 Uhr
SV West-Eimsbüttel – Eintracht Lokstedt II
Groß Flottbeker SV– SV Krupunder-Lohkamp

Kreisliga 7 (30. Spieltag)

Sonntag, 22. Mai 2016
15 Uhr
Inter Eidelstedt – SC Union 03 II

Kreisklasse 5 (30. Spieltag)

Samstag, 21. Mai 2016
15.30 Uhr
HFC Falke – BW 96 Schenefeld II

Sonntag, 22. Mai 2016
11 Uhr
Standard Alu – 1. FC Eimsbüttel
13 Uhr
SC Nienstedten II – TSV Stellingen 88

Kreisklasse 6 (30. Spieltag)

Sonntag, 22. Mai 2016
10.45 Uhr
FC Schnelsen – HEBC III

Fett = Eimsbütteler Vereine

Quelle: FussiFreunde

Mehr Sport.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Eidelstedter Stadtteilmagazin
Alpha Dia: Zwischenstopp Eidelstedt

Er jettet von einer Fashion-Week zur nächsten, fliegt von einem Shooting zum anderen: Alpha Dia ist Model. Und kommt aus Eidelstedt. Im Kapitelbuschweg ist er aufgewachsen, im Furtweg hat er Fußball gespielt. Ein Spaziergang durchs Viertel.

Eielstedter Stadtteilmagazin
Barrierefrei

Als Inklusion noch ein Fremdwort ist, beginnt Stefan Schlegel in Eidelstedt Sportangebote für Menschen mit und ohne Behinderung anzubieten.
35 Jahre später hat er eines der erfolgreichsten Inklusionssportprojekte
des Landes aufgebaut.

Zwei Großveranstaltungen sorgen am Sonntag für Beeinträchtigungen im Straßenverkehr. Auch im östlichen Eimsbüttel gibt es Sperrungen.

In der Osterstraße gibt es eine Neueröffnung. „Finkid“, ein Berliner Label für Kinderkleidung, hat einen kleinen Laden eröffnet. Das Besondere: Die Mode ist nachhaltig und fair produziert.

-
Neu im Stadtteilportal
Praxis für Musiktherapie

Eichenstraße 37a
20255 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern