Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Das Kendo Team Hamburg 1 wurde Mannschaftsmeister (v. l.): Akihiko Ito, Koki Nakashima und Kenji Nakashima. Foto: Karsten Voelzmann
Das Team Hamburg 1 wurde Mannschaftsmeister. Foto: Karsten Voelzmann
Meisterschaften

Doppelsieg für Haruna Yamaguchi im Kendo

Die Kendoka vom SV Eidelstedt reisten am vergangenen Wochenende zu den Meisterschaften des Niedersächsichen Kendo-Verbands in Braunschweig.

Von Robin Eberhardt

Die Kendoka des SV Eidelstedt traten am Samstag in Braunschweig bei der 14. NKenV-Meisterschaft des Niedersächsichen Kendo-Verbands an. Dort fanden sowohl die Einzel- wie auch die Mannschaftsmeisterschaften statt.

Einzel- und Mannschaftskämpfer erfolgreich

Beim Jugendturnier bis 15 Jahre hat der jüngste SVE-Starter, Tomomi Nakashima, den zweiten Platz erreicht und Nora Specht als Starterin ab 16 Jahren erkämpfte sich beim Kyu- und dem Dan-Turnier den ersten Platz, während Kenji Nakashima auf Platz Zwei landete.

Das neue Shopping-Dorf in Eidelstedt

Seit Anfang Januar wird das Eidelstedt Center modernisiert. Bis zur geplanten Eröffnung im Frühling 2019 sind einige der Läden nun im "Shopping Camp" untergebracht. Nur sind manche Betreiber mit dem Dorf noch nicht ganz zufrieden.

Die Deutsche Meisterin Haruna Yamaguchi vom SVE war auch an diesem Wochenende siegreich im Dan-Turnier und gewann außerdem auch die Frauenkonkurrenz. Damit war sie erwartungsgemäß die erfolgreichste Starterin des SV Eidelstedt an diesem Wochenende.

Offene Hamburger Meisterschaften im Juni

Auch im Mannschaftswettbewerb waren die Eidelstedter Kämpfer erfolgreich. Das Team Hamburg 1 mit Kenji Nakashima, Koki Nakashima und Akihiko Ito belegte den ersten Platz und das Team Hamburg 2, vertreten durch André Cromann, Haruna Yamaguchi und „Stahl“ (Seikenjuku Oldenburg) wurde Zweiter.

Das nächste Highlight steht zudem kurz bevor: Am 16. Juni finden die offenen Hamburger Meisterschaften in der Lohkampstraße statt, der Koan-Ken-Dojo SV Eidelstedt ist dabei Ausrichter dieser Titelkämpfe.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Eielstedter Stadtteilmagazin
Barrierefrei

Als Inklusion noch ein Fremdwort ist, beginnt Stefan Schlegel in Eidelstedt Sportangebote für Menschen mit und ohne Behinderung anzubieten.
35 Jahre später hat er eines der erfolgreichsten Inklusionssportprojekte
des Landes aufgebaut.

Sternstunde für den SV Eidelstedt: Der Verein hat die Jury überzeugt und einen Stern in Silber bekommen. Die „Sterne des Sports“ werden jährlich an gesellschaftlich engagierte Sportvereine verliehen.

Mit Hilfe einer Kampagne soll ehrenamtliches Engagement in Hamburg ausgezeichnet werden. Sechs Ehrenamtliche wurden vor einigen Tagen für ihre Leistung geehrt.

Aus „Willi’s Cakes“ wird „Ima Vegan“. In der Lappenbergsallee gibt es ein neues Café. Die Spezialität: vegane Torten und Kuchen.

-

Schlankreye 47
20144 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern