arrow_back_ios Eimsbütteler Nachrichten
fullscreen Hilferufe bei Wohnungsbrand in der Kottwitzstraße
Die Flammen haben ihre Spuren hinterlassen. Foto: Alicia Wischhusen

Feuerwehreinsatz

Hilferufe bei Wohnungsbrand in der Kottwitzstraße

Am späten Montagabend wurde die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in der Kottwitzstraße gerufen. Mehrere Menschen wurden aus den Flammen gerettet und kamen ins Krankenhaus. Die Brandursache ist bislang noch ungeklärt.

schedule Lesezeit ca. 1 min.

In der vergangenen Nacht musste die Feuerwehr ausrücken, um ein Feuer in einer Wohnung im Stadtteil Hoheluft-West zu löschen. Bei der Ankunft in der Kottwitzstraße vernahmen die Einsatzkräfte Hilfeschreie aus dem ersten Obergeschoss des Wohnhauses. Zudem waren bereits Flammen zu sehen, die aus dem Fenster schlugen.

Menschenleben in Gefahr

Aus diesem Grund wurde die Alarmstufe auf die Stufe zwei – Menschenleben in Gefahr – erhöht und die Einsatzkräfte begannen, die Menschen aus den lodernden Flammen zu retten. Auch die Bewohner der umliegenden Wohnungen wurden aus dem Mehrfamilienhaus geholt.

Die zwei Personen, die sich in der Brandwohnung befanden, wurden anschließend vom Notarzt versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Eine fünfzigjährige Frau erlitt schwere Verbrennungen und wurde mit dem Verdacht auf eine Rauchvergiftung in eine Spezialklinik transportiert.

Ausweichquartiere eingerichtet

Auch zwei weitere Anwohner kamen zur Sicherheit in ein Krankenhaus. Für die betroffenen Nachbarn wurden alternative Unterbringungen eingerichtet, da ihre Wohnungen durch die Rauchgase unbewohnbar sind.

Bei den Löscharbeiten wurden zwei Feuerwehrkräfte leicht verletzt. Einer der beiden kam zur Beobachtung ins Krankenhaus. Nachdem die Feuerwehr den Brand gelöscht und mittels Wärmebildkamera keine weiteren Glutnester gefunden hatte, übernahm die Polizei die Suche nach der Brandursache. Aufgrund einer defekten Elektroinstallation wurde auch der Elektro-Notdienst hinzugezogen.

Anzeige

News

20. Mai 2019

Bezirksversammlung
FDPler und Ex-AfDler gründen Fraktion in Eimsbüttel

Seit Freitag besteht in der Bezirksversammlung Eimsbüttel das Bündnis "Liberale Fraktionsgemeinschaft Eimsbüttel". Das FDP-Mitglied Müller-Sönksen hat sich darin mit zwei ehemaligen AfD-Mitgliedern zusammen geschlossen. Wie kam es dazu? ...

Alicia Wischhusen
20. Mai 2019

Bezirkswahlen
Wie schafft man bezahlbaren Wohnraum in Eimsbüttel, Herr Gottlieb?

Wohnen in Eimsbüttel wird immer teurer. Welche Maßnahmen kann man ergreifen, um für bezahlbaren Wohnraum zu sorgen? Ein Interview mit dem Spitzenkandidaten der SPD Eimsbüttel, Gabor Gottlieb. ...

Catharina Rudschies
19. Mai 2019

Neueröffnung
Parea: “In Griechenland bekommst du Gyros nur in Imbissbuden”

Mitten im Herzen Eimsbüttels eröffnete Anfang Mai das griechische Restaurant "Parea". Der Besitzer setzt auf frische, saisonale und regionale Küche. ...

Sahra Vittinghoff
18. Mai 2019

Bezirkswahlen
Verkehr in Eimsbüttel: “Wir brauchen mehr intelligente Lösungen”

Klaus Krüger, FDP-Kandidat für die Bezirkswahl in Eimsbüttel, fordert mehr intelligente Lösungen im Verkehr. Sein größtes Ziel: mehr Fluss im Individualverkehr. ...

Catharina Rudschies
17. Mai 2019

Politik
“Nachbarschaft gestalten”: Steg am Weiher soll ersetzt werden

Bei der Initiative "Nachbarschaft gestalten" konnten die Eimsbütteler Vorschläge zur Aufwertung des Bezirks machen. Einige der Maßnahmen sind mittlerweile beantragt oder schon beschlossen – so wie die Erneuerung des Stegs ...

Alicia Wischhusen
16. Mai 2019

Veranstaltungstipps
“Die Lange Nacht der Museen” steht vor der Tür

In diesem Jahr öffnen am 18. Mai zur "Langen Nacht der Museen" 57 Hamburger Häuser ihre Pforten und laden zum nächtlichen Kulturgenuss quer durch die Hafenstadt ein. ...

Sahra Vittinghoff
16. Mai 2019

Bezirkswahlen
Weg vom Auto? “Unsere Verkehrspolitik ist nicht mehr zeitgemäß”

In ihrem Wahlprogramm für die Bezirkswahlen fordern die Grünen Eimsbüttel eine Wende in der Verkehrspolitik. Wir haben mit der Spitzenkandidatin der Grünen, Lisa Kern, gesprochen: Wie soll der Verkehr in ...

Catharina Rudschies
16. Mai 2019

Nachruf
Erinnerungen an Wiltrud Rosenkranz

Sie war als “Miss Osterstraße” bekannt, machte das Osterstraßenfest zum längsten Straßenfest Hamburgs und war bis zuletzt Ehrenmitglied des Osterstraße e.V. Am 21. April ist Wiltrud Rosenkranz verstorben. ...

Vanessa Leitschuh
16. Mai 2019

Europawahl
Europawahl: Die Wahlprogramme der Parteien im Überblick

Am 26. Mai wird das Europäische Parlament neu gewählt. Wir haben die Wahlprogramme der gängigen Parteien zusammengefasst. ...

Alicia Wischhusen
15. Mai 2019

Tierschutz
Taube mit Luftgewehr angeschossen

Ein Unbekannter hat vor einigen Wochen in der Emilienstraße auf eine Taube geschossen. Vor wenigen Tagen wurden Tierschützer auf die verletzte Taube aufmerksam - in ihrem Flügel steckte noch das ...

Alicia Wischhusen
14. Mai 2019

FAQ
Wie funktioniert die Europawahl?

Am 26. Mai werden die Vertreter des Europäischen Parlaments gewählt. Wen wählt man da eigentlich? Und wie funktioniert die Wahl? Alle Fakten im Überblick. ...

Catharina Rudschies
14. Mai 2019

Polizei
Osterstraße: Tatverdächtiger nach Überfall auf Handyladen festgenommen

Nach dem Überfall auf einen Handyladen in der Osterstraße konnte am Freitag ein Tatverdächtiger festgenommen werden. Dieser soll auch für einen Überfall am Eppendorfer Baum verantwortlich sein. ...

Alicia Wischhusen

Unsere Partner

Anzeige