Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Skatepark Lenzsiedlung
Die SAGA ließ zum Umbau ein Skateboard mit Wahrzeichen der Stadt Hamburg designen. Foto: T. Duffé
Stadtentwicklung

Lenzsiedlung: Skatepark wird erneuert

Ab Frühjahr 2022 wird der Skatepark in der Lenzsiedlung modernisiert. Die SAGA und die Stadt Hamburg finanzieren das Projekt mit knapp einer halben Million Euro.

Von Julia Haas

Größere Fläche, besserer Belag und neue Rampen: Der Skatepark in der Lenzsiedlung bekommt ein Update. Nach Angaben des Wohnungsunternehmen SAGA sollen die Bauarbeiten dafür im Frühjahr 2022 starten und im Sommer abgeschlossen werden.

Anzeige

SAGA und Stadt finanzieren Umbau

480.000 Euro investieren die SAGA und die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen zu gleichen Teilen in den modernisierten Skatepark. Letztere finanziert den Umbau über den „Stadtentwicklungsfonds Lebendige Quartiere“. Damit zählt die Anlage in Lokstedt zu den ersten Projekten, die vom Stadtentwicklungsfonds unterstützt werden. Bis 2025 plant die Behörde, 24 Millionen Euro für „die Entwicklung stabiler, lebendiger Quartiere und die Stärkung des sozialen Zusammenhalts“ auszugeben.

Skatepark: Jugendliche befragt

Um den Skatepark moderner zu gestalten, soll es künftig neue Hürden, Rampen und Kurven geben. Darüber hinaus ist eine Beleuchtungsanlage mit Zeitschaltung vorgesehen, um die Anlage auch in dunklen Jahreszeiten nutzen zu können. Für Rollstuhl-Skater wird ein barrierefreier Zugang eingerichtet. Hinzu kommen mehrere Sitz- und Liegepodeste.

Im Frühjahr soll der Umbau des Skateparks in der Lenzsiedlung starten. Foto: Julia Haas

Neue Hürden und Rampen sowie mehr Sitzmöglichkeiten sind vorgesehen. Mit der Fertigstellung rechnet die SAGA im Laufe des Sommers. Foto: T. Duffé

Mehrere Anwohner der Lenzsiedlung haben sich mit ihren Ideen an der Umgestaltung beteiligt. In einer Pressemitteilung der SAGA heißt es, das Wohnungsunternehmen habe mit einem Büro für Landschaftsarchitektur rund 80 Kinder, Jugendliche und Erwachsene befragt.

Skateboard für die Lenzsiedlung

Am vergangene Freitag haben Bezirksamtsleiter Kay Gätgens, Monika Thomas von der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen sowie SAGA-Vorstand Wilfried Wendel die Pläne für den Umbau auf der Skateanlage vorgestellt. Gätgens sagte: „Auch in dicht besiedelten Quartieren ist es wichtig, besonders für ältere Kinder und Jugendliche einen Ort zu schaffen, wo sie auch mal etwas lauter sein dürfen und sich frei bewegen können.“

Im Auftrag der SAGA hat die Eimsbütteler Künstlerin Nadine Faulhaber ein Skateboard gestaltet, das Umrisse der Lenzsiedlung sowie den „Michel“ und andere Wahrzeichen der Stadt zieren. Das Wohnungsunternehmen schenkte das Skateboard dem Jugendzentrum.

Richtigstellung: In einer vorherigen Version des Artikels stand, dass die Künstlerin Nadine Faulhaber das Skateboard dem Jungendzentrum schenkte. Da es sich bei der Gestaltung um eine Auftragsarbeit handelt, ist es ein Geschenk der SAGA. Zudem ist die Künstlerin nicht auf dem Foto zu sehen. Das haben wir nachträglich korrigiert.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Plötzlich waren sie da – und alle fragen sich: warum? Seit Dezember stehen mehrere Betonklötze im Bezirk. Über die grauen Steine im grünen Eimsbüttel.

Sie ist das Herzstück Eimsbüttels, die Haupteinkaufsstraße, das Zentrum, in dem sich das bunte Leben des Viertels abspielt: die Osterstraße. In diesem Jahr wird sie 160 Jahre alt. Doch wie wurde sie zu dem, was sie heute ist?

Der eigene Geburtstag ist für viele Kinder der Höhepunkt des Jahres. Um das Chaos zu Hause zu umgehen, kann die Geburtstagsfeier ausgelagert werden: abenteuerlich oder kreativ, drinnen oder draußen – Eimsbüttel hat ein buntes Angebot.

Aus „Willi’s Cakes“ wird „Ima Vegan“. In der Lappenbergsallee gibt es ein neues Café. Die Spezialität: vegane Torten und Kuchen.

-
Neu im Stadtteilportal
Leo Luna Shoes for Kids

Methfesselstraße 60
20257 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern