Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Polizeiauto. Symbolfoto: Fiona Kleinert
Symbolfoto: Fiona Kleinert
Polizei

Mutmaßlicher Motorraddieb festgenommen

Polizisten haben gestern in den frühen Morgenstunden einen 34-jährigen Mann vorläufig festgenommen, da er im Verdacht steht, gemeinsam mit zwei weiteren unbekannten Tätern ein Motorrad in Altona gestohlen zu haben.

Von Robin Eberhardt

Die Besatzung eines Streifenwagens wurde in der Nacht von Montag auf Dienstag auf einen Mercedes Benz Vito aufmerksam, da der Fahrer offensichtlich vergessen hatte, das Licht einzuschalten.

Mitfahrer flüchten

Nachdem die Polizeibeamten den Kleintransporter in Höhe Eidelstedter Weg/ Methfesselstraße angehalten hatten und den Fahrer überprüfen wollten, öffnete sich plötzlich die seitliche Schiebetür des Vito und zwei Männer sprangen aus dem Fahrzeug heraus. Sie flüchteten im Anschluss in Richtung Julius-Vosseler-Straße.

Hamburg Eimsbuettel Weisses Dinner

Weißes Dinner 2018 fällt aus

Das "Weiße Dinner" in Eimsbüttel wird dieses Jahr ausfallen. Schuld daran ist das unvorhersehbare Wetter und damit verbundene Kosten, die der Osterstraßen e.V. nicht mehr tragen will.

Bei der anschließenden Überprüfung des 34-jährigen Fahrers und des Mercedes Vito stellten die Beamten auf der Ladefläche ein Motorrad (Suzuki GSX-R750) fest. Ermittlungen vor Ort ergaben, dass das Motorrad kurz zuvor in Altona gestohlen wurde.

Sofortfahndung erfolglos

Eine eingeleitete Sofortfahndung nach den beiden flüchtenden Mittätern verlief ohne Erfolg.

Der 34-Jährige wurde vorläufig festgenommen und nach erkennungsdienstlicher Behandlung entlassen, da keine Haftgründe vorlagen.

Die Suzuki sowie der Mercedes Vito wurden sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Beim Spielen mit einem Metalldetektor sind Kinder am Mittwochabend auf eine Granate gestoßen. Der Kampfmittelräumdienst rückte zur Sprengung an.

Polizei nimmt Tatverdächtigen fest. Er soll für sechs Überfälle auf den Biomarkt und einen Überfall auf einen Pizza-Lieferdienst verantwortlich sein.

Am Sonntagabend erfasste eine Autofahrerin ein kleines Mädchen beim Spielen in der Hagenbeckstraße. Das Kind wurde schwer verletzt.

Im Café „Le Parisien“ an der Gärtnerstraße werden Croissants und Baguettes selbst gebacken. Neueröffnung.

-
Neu im Stadtteilportal
Antiquitäten Michael Klaas

Wrangelstraße 108
20253 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern