Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Der Kreuzungsbereich am Heußweg soll pünktlich zum Osterstraßenfest fertiggestellt werden. Foto : Marthe-Marie Nowak
Der Kreuzungsbereich am Heußweg soll pünktlich zum Osterstraßenfest fertiggestellt werden. Foto : Marthe-Marie Nowak
Baustelle verschiebt sich

Osterstraße am Wochenende gesperrt

Am 4. April ist der vierte Abschnitt der Umbauarbeiten in der Osterstraße gestartet. Am kommenden Wochenende wird ein Teilstück der Einkaufsstraße wegen Asphaltarbeiten kurzfristig gesperrt.

Von Marthe-Marie Nowak

Der Baubereich des vierten Abschnitts erstreckt sich von der Osterstraße ab Höhe des Heußwegs bis zur Emilienstraße. Die Einkaufsmeile ist in Richtung Schwenckestraße hingegen wieder beidseitig befahrbar mit einer Ausnahme: Vom 16. bis zum 18. April um circa fünf Uhr morgens wird die Osterstraße zwischen Schwenckestraße und Heußweg noch einmal komplett gesperrt. Eine neue Deckschicht wird aufgetragen. Die Haltestelle Osterstraße wird in dieser Zeit von den Bussen nicht angefahren. Die stadteinwärts fahrenden Busse werden über Emilienstraße umgeleitet. Die anliegenden Grundstücke sind während der Sperrzeit nicht mit Auto erreichbar.

Der Heußweg ist aktuell noch nicht durchgängig befahrbar. Der Abschnitt 3, der im Februar begann, also noch nicht völlig abgeschlossen. Die Fertigstellung von Phase vier des Osterstraßenumbau ist für Mai geplant.

Und das Osterstraßenfest?

Das Osterstraßenfest findet trotz Baumaßnahmen wie geplant statt. Matthias Voß, der im Bezirksamt Eimsbüttel mit dem Umbau betraut ist, teilt uns mit, dass der Kreuzungsbereich am Heußweg zur Osterstraße pünktlich zum Fest am 23. und 24. April fertig wird. Die kleineren Verzögerungen, die es bisher gab, hätten den allgemeinen Zeitplan noch nicht in Gefahr gebracht.

Seit Anfang Oktober 2015 laufen die Umbauarbeiten der Ostertraße. Die Fertigstellung des ersten Teils ist für Sommer 2016 geplant. Der zweite Teil soll bis Mitte 2017 andauern. Beabsichtigt ist die Modernisierung der Einkaufsstraße. Der Fuß- und Radverkehr soll gefördert, der öffentliche Raum insgesamt aufgewertet werden. Erste Verkehrsinseln, die für dieses Ziel geplant wurden, sind bereits zu sehen. Jedoch mangelt es nicht an Kritik, insbesondere von ansässigen Geschäftsinhabern, die über Umsatzeinbrüche seit Baubeginn klagen.

Überblick

Sperrung der Osterstraße zwischen Schwenckestraße und Heußweg (Samstag, 16. April ab 7 Uhr – 18. April um 5 Uhr)

Sperrung Kreuzung Schwenckestraße (Samstag, 16. April ab 18 Uhr – 18. April um 5 Uhr)

Teilweise Sperrung Kreuzung Heußweg/Henriettenstraße (Samstag, 16. April ab 19 Uhr – 18. April um 5 Uhr)

Mehr Verkehrsnachrichten.

Verwandter Inhalt

Nach monatelangem Homeschooling gehen Hamburgs Schüler wieder in den Unterricht. Die Schulbehörde hat Infektionsschutzregeln festgelegt, Eltern machen sich Sorgen. Wie lief der erste Schultag?

Jetzt reicht’s: Die Politik geht gegen die feiernden Massen am Schulterblatt vor. Gestern hat das Bezirksamt Eimsbüttel ein Verbot für den Außer-Haus-Verkauf von Alkohol am Wochenende erlassen. Reaktionen aus dem Stadtteil.

Die Bücherhalle Eimsbüttel ist ab August vorübergehend in der Berufsschule Bundesstraße zu finden. Grund sind Sanierungsarbeiten.

Vom Wirtschaftsdirektor zum Restaurantbesitzer: Lars Heemann hat die halbe Welt gesehen. Jetzt ist er zurück in Eimsbüttel und hat mit dem „Heemann“ ein eigenes Restaurant eröffnet.

-
Neu im Stadtteilportal
Jaeinechterberthold

Roonstrasse 13
20253 Hamburg

Eimsbüttel+

30 Tage für 0,00 €

Dein Premium-Journalismus für Eimsbüttel.

Jetzt kostenlos testen