Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Nikhil und Akhil Sharma wollen das "Restaurant Delhi" neu eröffnen.
Nikhil und Akhil Sharma wollen das "Restaurant Delhi" neu eröffnen. Foto: Valentin Hillinger
Gastronomie

Kehrt das „Restaurant Delhi“ bald zurück?

30 Jahre lang war das „Restaurant Delhi“ im Stellinger Weg eine Anlaufstelle für indisches Essen. 2019 musste es schließen. Jetzt will die nächste Generation das Restaurant wieder eröffnen.

Von Valentin Hillinger

Wenn sie heute durch den Stellinger Weg laufen, fehlt ihnen etwas, sagen Nikhil und Akhil Sharma. Drei Jahrzehnte führte ihr Vater Naresh Sharma dort das Restaurant Delhi. 2019 musste das indische Restaurant schließen. Der damalige Vermieter kündigte den Mietvertrag. 

Anzeige

Jetzt wollen Nikhil und Akhil Sharma die Gaststätte wieder nach Eimsbüttel bringen – und suchen dafür nach einem geeigneten Standort. 

Restaurant und zweites Zuhause

Für viele war das Restaurant Delhi ein authentisches indisches Restaurant. Für Nikhil und Akhil Sharma war es wie ein zweites Zuhause. „Wir sind dort aufgewachsen“, erzählt der 23-jährige Akhil.

Er erinnert sich an die vielen Stunden, die er von klein auf in dem Lokal im Stellinger Weg 35 verbracht hat. An die Nachmittage, an denen er an einem kleinen Tisch seine Hausaufgaben erledigte. An die Wochenenden als Jugendlicher, an denen er lieber mit Freunden ausgehen wollte, aber im Restaurant aushalf. Und an die vielen Stammgäste, die ihn bis heute auf der Straße grüßen. 

„Restaurant Delhi“: Neu wie alt

Diese Erinnerungen sind der Grund, warum die beiden Brüder das Restaurant wieder eröffnen wollen. „Das Delhi fehlt in Eimsbüttel“, so der 28-jährige Nikhil Sharma. 

Auch im neuen Restaurant soll der ehemalige Inhaber und Vater Naresh Sharma wieder eine Rolle spielen. „Das wachsame Auge im Hintergrund“, sagt Nikhil. Seine Rezepte sollen das Fundament bilden. Hinzu kommen saisonale Gerichte und neue Ideen. 

Schwierige Suche in Eimsbüttel

Doch bevor es um die Einzelheiten geht, muss ein geeigneter Laden her. Das neue Restaurant Delhi soll wieder in Eimsbüttel sein – am liebsten in der Nähe der Osterstraße. „Dort wohnen die meisten unserer alten Stammgäste“, sagt Nikhil. 

Doch die Suche gestaltet sich schwierig. Viele Vermieter würden keine indischen oder asiatischen Restaurants in ihren Räumen wollen, sagen die Brüder. Die Gerüche aus der Küche würden die Nachbarn stören. 

„Restaurant Delhi“: Wann ist die Neueröffnung?

Wann und ob es bald wieder ein Restaurant Delhi gibt, ist offen. Nikhil und Akhil Sharma suchen weiter nach einem Restaurant, in dem sie neue Erinnerungen schaffen können. 


Lokal. Unabhängig. Eimsbüttel+

Du willst wissen, was in Deinem Bezirk wichtig ist? Mit Eimsbüttel+ behältst du den Überblick!

  • Exklusiver Online-Content
  • Artikel aus unserem Print-Magazin jederzeit online lesen
  • Optional: das Magazin alle drei Monate per Post

Anzeige

Entdecken Sie LOKL Produkte

Sichern Sie sich Ihre Lieblingsprodukte direkt hier und unterstützen Sie lokale Anbieter.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Bei einer Demonstration am 1. Mai 2023 hat ein Polizist einen Mann schwer verletzt. Gegen den Beamten wurde jetzt ein Strafbefehl verhängt.

Am Kleinen Schäferkamp ist es am Mittwoch zu einem SEK-Einsatz gekommen. Auslöser war ein Mann mit Messer. Verschiedene Medien berichteten, er habe gedroht, ein Haus in die Luft zu sprengen. Was die Polizei dazu sagt.

Arbeitsmodelle der Zukunft Anzeige
Das sind die flexiblen Arbeitsmodelle der Zukunft

Möchten Sie herausfinden, welches flexible Arbeitsmodell zu Ihnen passt? In diesem Artikel finden Sie hilfreiche Informationen.

„Der Geheime Garten“ hat eine zweite Filiale eröffnet. Mit einer Neuerung: Ein Café ergänzt den Blumenladen.

-
Neu im Stadtteilportal
Vocal Coaching Maika Rose


20220 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern