Eimsbütteler Nachrichten
fullscreen UKE erhält zusätzliche Unterstützung der Stadt
Die Uni-Klinik erhält ab nächstem Jahr zusätzliche finanzielle Unterstützung der Stadt. Foto: Universitätsklinikum Eppendorf

Investition

UKE erhält zusätzliche Unterstützung der Stadt

Ab 2019 unterstützt die Stadt das UKE zusätzlich mit mindestens 56 Millionen Euro. Vor allem in die Ausstattung des Studienangebots und die Forschung soll investiert werden. Die Klinik hatte die Stadt aufgefordert, sie finanziell zu unterstützen.

schedule Lesezeit ca. 1 min.

Ab nächstem Jahr unterstützt die Stadt das UKE zusätzlich finanziell. 56 Millionen Euro soll das Universitätsklinikum ab 2019 jährlich für Investitionen bekommen.

2021 greift die Stadt dem UKE mit 61,5 Millionen Euro unter die Arme, im Jahr 2022 mit 59 Millionen. Von 2019 bis 2023 bedeutet das eine Gesamtsumme von 288,5 Millionen Euro.

Vor allem in die Ausstattung der Studiengänge Medizin und Zahnmedizin soll das Geld fließen. Das UKE bildet rund 3.400 Mediziner und Zahnmediziner aus. Diese sollen optimal aus- und weitergebildet werden um Patienten bestmöglich zu versorgen.

Investitionen in die Forschung

Desweiteren soll in die Forschung investiert werden. „Das Ziel der Forschung im UKE ist die Heilung und Behandlung von schwersten und seltenen Krankheiten.” heißt es von Katharina Fegebank, Senatorin für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung. Dafür will das UKE neue High-Tech-Geräte und technische Anlagen anschaffen.

Auch baulich soll das Universitätsklinikum-Eppendorf modernisiert werden. Konkrete Pläne gebe es dazu aber noch nicht, teilte die Pressesprecherin Julia Offen mit.

“Wir freuen uns über die finanzielle Unterstützung der Stadt.” sagt Prof. Dr. Burkhard Göke, Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender des UKE. Damit das UKE auch in Zukunft wettbewerbsfähig bleibe, sei die finanzielle Unterstützung der Stadt notwendig.

UKE ist auf finanzielle Unterstützung angewiesen

Das Geld benötigt die Uni-Klinik dringend. Aus dem Geschäftsbericht des Krankenhauses geht ein Minus von 7,2 Millionen Euro im Jahr 2017 hervor. In diesem forderte das UKE die Stadt auf, die finanziellen Rahmenbedingungen zu ändern, da auch für 2018 mit Verlusten gerechnet wird.

„Alle Hamburger sollen eine medizinische Versorgung auf höchstem Niveau erhalten, wenn sie diese benötigen.”, so Hamburgs Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher. Der Senat wolle das UKE fördern und damit Hamburg als Gesundheitsstandort stärken.

News

Verkehr
Nächtliche Sperrung der Behelfsbrücke Frohmestraße

Die Behelfsbrücke Frohmestraße wird wegen anstehenden Wartungsarbeiten am Mittwoch in den frühen Morgenstunden gesperrt. ...

Robin Eberhardt

Ehrung
Sportlerehrung 2018 im Bezirksamt

Seit 2007 zeichnet die Bezirksversammlung die besten Sportler aus Eimsbüttel aus. Auch dieses Jahr werden wieder Einzelsportler und Mannschaften in acht verschiedenen Kategorien geehrt. ...

Robin Eberhardt
Anzeige

Stellenanzeige
Servicekraft im Innerluck gesucht

Auf der Suche nach einem Minijob im Gastronomie-Bereich? Das Innerluck. sucht ab sofort Hilfe bei der Bedienung der Gäste. ...

Eimsbütteler Nachrichten

Freibadsaison
Kaifu-Freibad macht Extrarunde

Der Sommer kehrt für einige Tage nach Hamburg zurück, es soll knapp 30 Grad warm werden. Damit sich Eimsbütteler abkühlen können, macht das Kaifu-Freibad bis Freitag wieder auf. ...

Robin Eberhardt

Neueröffnung
“My Poké” bringt Hawaii nach Eimsbüttel

Ein Nationalgericht, das um die Welt geht: Die bunten Poke Bowls werden immer beliebter. Nun können sich auch die Eimsbütteler von der Spezialität aus Hawaii überzeugen. Vergangene Woche öffnete ein ...

Alicia Wischhusen

Fahrradsicherung
#Fahrradklaukarte: Neue Techniken gegen Fahrraddiebstahl

Was tun, wenn selbst das beste Fahrradschloss nicht mehr vor Diebstahl schützt? Zwei neuere Techniken sollen dabei helfen das Fahrradschloss überflüssig zu machen und Dieben keine Chance geben, ungeschoren davon ...

Maximilian Neumann

Ehrenamt
Bürgerpreis für die “grünen Damen und Herren”

Die Bezirksversammlung Eimsbüttel hat den Eimsbütteler Bürgerpreis 2018 an 36 ehrenamtliche "grüne Damen und Herren" des Agaplesion Diakonieklinikums verliehen. Wie sieht die Arbeit der Ehrenamtlichen aus? ...

Nele Deutschmann

Schließung
Deutsche-Bank-Filialen in der Osterstraße werden zusammengelegt

Ende des Jahres schließt die Deutsche Bank ihre Filiale in der Osterstraße 5. Bis dahin wird der zweite Standort in der Osterstraße 135 modernisiert. Aufgrund der Umbauarbeiten ist diese Zweigstelle ...

Alicia Wischhusen
Anzeige

Stellenanzeige
Kommissionierer in Teil- oder Vollzeit gesucht

Willkommen bei MSV Medien Special Vertrieb GmbH + Co. KG - Ihrem Spezialisten der Literaturbeschaffung und des Medienmanagements für Unternehmen ...

Eimsbütteler Nachrichten

Fair Trade
Mit der “Fairen Woche” den eigenen Konsum hinterfragen

Am Freitag beginnt die “Faire Woche” in Hamburg, die auch Veranstaltungen in Eimsbüttel umfasst. Die Themenwoche möchte einen Denkanstoß zum eigenen Konsumverhalten geben. ...

Alicia Wischhusen
Emu Logo