Eimsbütteler Nachrichten
close
Vanessa Leitschuh

schedule Lesezeit ca. 1 min.

fullscreen Neues von den Heußweg-Kübeln
Noch sind die Bäume am Heußweg-Kreisel kahl. Foto: Samantha Tirtohusodo

Kerngebietsausschuss

Neues von den Heußweg-Kübeln

Die Pflanzenkübel am Heußweg-Kreisel waren Thema in der Sitzung des Kerngebietsausschusses am Montagabend. Fragen dazu, warum die Kübel aufgestellt wurden und welche Möglichkeiten zur Verschönerung dergleichen es gebe, sollten geklärt werden.

Bei der Sitzung des Kerngebietsausschusses Eimsbüttel am Montagabend standen auch die mittlerweile bepflanzten Betonkübel am Heußweg-Kreisel auf der Tagesordnung.

U-Bahn-Tunnel ist Grund für Pflanzenkübel

Zu Beginn gab die Verwaltung Auskunft darüber, aus welchen Gründen die Kübel aufgestellt wurden. Wie berichtet, können aufgrund des U-Bahn-Tunnels an dieser Stelle keine Bäume mehr direkt in den Boden gepflanzt werden.

Wie der Sprecher der SPD-Bezirksfraktion im Kerngebietsausschuss Moritz Altner berichtet, wurde während der Sitzung der Vorschlag gemacht, die Pflanzenkübel mit Sitzbänken optisch und praktisch aufzuwerten. Diese Möglichkeit soll nun geprüft und mit dem Architekten des Heußweg-Kreisels besprochen werden.

Bänke an den Heußweg-Kübeln. Foto: Moritz Altner
So könnten die Bänke an den Heußweg-Kübeln aussehen. Foto: Moritz Altner

Ein mögliche Bemalung der Kübel vertagte der Ausschuss zunächst auf den Sommer. Wenn die eingepflanzten Bäume zu blühen beginnen, soll der Zimt-Ahorn Farbe in die grauen Betonkübel bringen und das natürliche Pendant zum Plastikgrün der Kreisel-Lindenblätter schaffen.

Bürger beteiligten sich an der Diskussion

Die Vorstellung der Planung und Ausführung am Kreisel Heußweg gehörte zum öffentlichen Teil der Sitzung, deshalb konnten sich auch die Bürger an der Diskussion beteiligen. Laut Altner waren die Meinungen der Eimsbütteler zu den Kübeln sehr unterschiedlich und es konnte keine klare Tendenz erkannt werden, ob die Kübel positiv angenommen werden oder unwillkommen seien.

Was soll mit den Pflanzenkübeln am Heußweg gemacht werden?
Anzeige

News aus deiner Nachbarschaft

Neueröffnung
Café Leev: regional, nachhaltig und mit Liebe

Anfang Juni eröffnete im Eppendorfer Weg das Café Leev. Die Besitzerin Ezo bietet darin regionale und selbstgemachte Spezialitäten an. ...

Monika Dzialas

Gesellschaft
Gelungene Integration: Freiwilligendienst beim ETV

Der ETV zeigt, wie die gute Integration eines Flüchtlings gelingen kann. Niels Annen (SPD) war vor Ort um sich ein Bild zu machen und sprach mit Vertretern der Zentralstellen über ...

Max Gilbert

Fertiger Autobahndeckel
A7-Fahrbahnsperrungen in Schnelsen

Der erste der insgesamt drei Deckel für die A7 feiert seine Fertigstellung. Dieses Wochenende kommt es, aufgrund der Lenkung des Verkehrs in den darunter liegenden Tunnel, zur Sperrung der A7. ...

Eimsbütteler Nachrichten

Theater
Privattheatertage eröffneten mit “Ghetto”

Am 19. Juni haben die 7. Privattheatertage Eröffnung gefeiert. Mit der Wahl des Stückes "Ghetto" von Joshua Sobol als Eröffnungsinszenierung setzte das Festival ein starkes Zeichen. ...

Nele Deutschmann
Veranstaltung

Fotoworkshop für Einsteiger

Auf Familienfotos seid ihr nie zu sehen, weil ihr immer diejenigen seid, die hinter der Kamera stehen? Es gibt noch einiges zu lernen! Am 8. Juli findet bei den Eimsbütteler ...

Jasmin Müller
Emu Logo