Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Hier ist der Radfahrer auf die Windschutzscheibe des Wagen aufgeschlagen. Foto: Jan Hildebrandt

Schwerer Fahrradunfall im Heußweg

Am Freitagnachmittag ist im Heußweg ein Fahrradfahrer von einem PKW angefahren worden. Er kam mit einer schweren Kopfverletzung ins Krankenhaus.

Von Eimsbütteler Nachrichten

Der 71-Jähriger war am frühen Freitagnachmittag mit dem Fahrrad unterwegs, als ihn gegen halb zwei im Heußweg, an der Ecke Eichenstraße (direkt vor dem „Maybach“) ein Kleinwagen erfasste. Der Radfahrer stürzte auf die Windschutzscheibe und erlitt eine schwere Kopfverletzung.

Die Unfallstelle an der Ecke Heußweg/Eichenstraße wurde mit Sand bedeckt. Foto: Jan Hildebrandt
Die Unfallstelle an der Ecke Heußweg/Eichenstraße wurde mit Sand bedeckt. Foto: Jan Hildebrandt

Er wurde umgehend ins nahegelegene UKE (Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf) gebracht. Es besteht glücklicherweise keine Lebensgefahr.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Wer als Fußgängerin oder Radfahrer an eine Ampel kommt, muss häufig warten – der Autoverkehr hat Vorrang. Nun kommt die erste „Bettelampel“ in Hamburg, die das umkehrt – und die liegt in Eimsbüttel.

Am Montag ist ein Auto auf der Kieler Straße gegen einen Baum gefahren. Der Wagen kippte daraufhin auf die Seite.

Nahe der Hoheluftbrücke kam es am Sonntag zu einem schweren Unfall. Zwei Autos kollidierten, mehrere Menschen wurden verletzt.

„JayJay’s Bowls, Juices & more“ hat im Stellinger Weg eröffnet. Was das mit Fußball zu tun hat und warum die Gastro-Kette nach Eimsbüttel wollte.

-
Neu im Stadtteilportal
La Belle France

Grindelhof 62
20146 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern