Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Hamburg Eimsbuettel Elbgaustraße_Monika Dzialas
Damit der Weg durch die Unterführung nur noch halb so gruselig ist. Foto: Monika Dzialas
Stadtteilschule Eidelstedt

Elbgaustraße zeigt Kunst

Die Schüler der Stadtteilschule Eidelstedt schmückten im Herbst 2016 die erste Wand an der S-Bahn-Station Elbgaustraße mit Zeichnungen aus dem Kunstunterricht. Seit Mitte März wird nun auch die Unterführung künstlerisch gestaltet.

Von Monika Dzialas

Bereits seit Oktober 2016 blieben die Augen auf dem Weg zur S-Bahn an der Elbgaustraße an einem Wandgemälde in Schwarzweiß hängen. Inzwischen hat sich die Wandgestaltung auf die nach Lurup führende Unterführung ausgeweitet.

Kunst aus dem Stadtteil

An dem Programm zur Verschönerung der S-Bahn-Station Elbgaustraße waren neben der Arbeitsgruppe HVV-Haltestellenumfeld-Koordination, dem Künstler Kai Teschner auch die Stadtteilschule Eidelstedt beteiligt. Im Rahmen des Kunstunterrichts zeichneten die kurz vor dem Abitur stehenden Schüler Entwürfe, die anschließend von Teschner zu einem fließenden Wandgemälde zusammengefügt wurden.

Angela Anzi Hilfestellung an Objekten 2 2015. Foto: Hayo Heye

Drei Eimsbüttelerinnen gewinnen Kunststipendium

Die Behörde für Kultur und Medien hat zehn Arbeitsstipendien für bildene Künstler aus Hamburg vergeben. Auch drei Eimsbütteler Künstlerinnen gewannen die Auszeichnung für besonders herausragende künstlerische Arbeit.

Während die jungen Künstler an einer ersten Fläche selbst zur Tat schritten, übernahm ein professionelle Künstlerteam um Teschner aus Sicherheitsgründen die Ausgestaltung der anderen Mauern.

Schlechter Zustand der S-Bahn-Station

Im Vorfeld des Projektes befragte der HVV Passanten zur Situation an verschiedenen Hamburger S-Bahn-Stationen. Dabei hatte, laut Dirk Carstensen vom HVV, die Elbgaustraße am schlechtesten abgeschlossen und sei als dreckig, dunkel und subjektiv unsicher wahrgenommen worden.

Hamburg Eimsbuettel Ida Ehre Schule Weltretter_Monika Dzialas

Weltretter von der Ida-Ehre-Schule

Beim "Zeit Leo Weltretter Wettbewerb" wurde in diesem Jahr erstmalig der Sonderpreis Mobilität vergeben. Ausgezeichnet wurde damit die Klasse 5c der Ida-Ehre-Schule und ihr "Long-Bike" für den Weg zur Schule.

Im Zuge dessen wurde eine kostenlose Toilette aufgestellt und für mehr Beleuchtung gesorgt. Durch die Verschönerung der rahmenden Gemäuer soll darüber hinaus mehr Bewusstsein für den Ort geschaffen werden, da „viel mehr Identifikation mit dem Stadtteil dahinter steht“, betont Carstensen.

Auf der Suche nach Finanzierung

Finanziert wurde das bisher die Hälfte des Tunnels betreffende Projekt von den Behörden für Umwelt, Verkehr und Stadtentwicklung, dem Bezirksamt und dem DB Station und Service. Um das Kunstwerk auf dem gesamten Bereich der Unterführung auszuweiten, sind jedoch weitere Gelder nötig.

Kunst verbindet

Auch für die Eidelstedter Stadtteilschule sei dies eine Möglichkeit, die Schule mit dem Stadtteil zu verbinden. Die Schüler sollen damit etwas im Stadtteil hinterlassen und sich dadurch stärker mit ihrem Umfeld identifizieren, fügt die Schulleiterin Claudia Stöver-Duwe hinzu.

Hamburg Eimsbuettel Elbgaustraße Künstler_Monika Dzialas
Zwischen den Abi-Prüfungen beaufsichtigen die Schüler die Arbeit des Künstlerteams um Kai Teschner. Foto: Monika Dzialas

Für den Künstler Kai Teschner, der die verkehrsbedingt schwierige Realisierung übernahm, steht neben der Beteiligung von Schülern der künstlerische Wert im Vordergrund und er verweist auf die Verknüpfung von Einzelheiten zu einem Gesamtbild: „Es sind Einzelheiten erkennbar, die einem etwas erzählen und im Ganzen ist es ein Band, dass sich durch den Tunnel schlängelt.“

Anzeige

Entdecken Sie LOKL Produkte

Sichern Sie sich Ihre Lieblingsprodukte direkt hier und unterstützen Sie lokale Anbieter.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Wir präsentieren die 35. Ausgabe des Eimsbütteler Nachrichten Magazins – und stellen Ehrenamtliche aus Eimsbüttel vor. Jetzt druckfrisch am Kiosk ums Eck.

Am 9. Juni treten Eimsbüttels Bezirkspolitiker zur Wahl an. Was die Parteien in ihren Wahlprogrammen versprechen.

Am 9. Juni findet die Bezirksversammlungswahl und die Europawahl statt. Die Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Wahlen gibt es hier.

„Der Geheime Garten“ hat eine zweite Filiale eröffnet. Mit einer Neuerung: Ein Café ergänzt den Blumenladen.

-
Neu im Stadtteilportal
arc restaurant

Eppendorfer Weg 58
20259 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern