Eimsbütteler Nachrichten
close
Eimsbütteler Nachrichten

schedule Lesezeit ca. 1 min.

fullscreen Großumbauten in der Weidenallee
Die Bauarbeiten in der Weidenallee gehen trotz der Kälte am 5. März los. Foto: Monika Dzialas

Verkehr

Großumbauten in der Weidenallee

Am Montag, den 5. März, starten die Umbauarbeiten zur Verbesserung der Verkehrslage in der Weidenallee. Voraussichtlich wird es dadurch bis November 2018 zu einigen Einschränkungen kommen.

Trotz des aktuellen Wintereinbruchs sollen am kommenden Montag die geplanten Umbauten in der Weidenallee starten. Um die Qualität der Straßensituation zu verbessern, wird es einige Veränderungen geben: Neben der Fahrbahnverbreiterung in der Weidenallee entstehen Schutz- und Radfahrstreifen. Darüber hinaus kommt es zu einer Sanierung von Fahrbahn, Gehwegen und Parkplätzen und barrierefreien Kreuzungen.

Verkehrsregeln vom 5. März bis Juli 2018

Auf folgende Einschränkungen müssen sich Verkehrsteilnehmer in der kommenden Zeit einstellen:

In der Weidenallee zwischen der Kreuzung Fruchtallee und Schäferkampsallee sowie an der Kreuzung Altonaer Straße und Kleiner Schäferkamp wird eine Einbahnstraße Richtung Süden eingerichtet.

Einspurig, allerdings in östliche Richtung, werden außerdem die Altonaer Straße und die Straße Kleiner Schäferkamp sobald die Bauarbeiten in diesem Bereich die direkte Fahrbahn betreffen.

Vollsperrungen in Weidenallee und Schanzenstraße

Zu einer Vollsperrung für Fahrzeuge im Zuge der Asphaltierungsarbeiten wird es sowohl in der Weidenallee als auch in der Schanzenstraße zwischen der Kreuzung Altonaer Straße und Kleiner Schäferkamp und dem S-Bahnhof Sternschanze kommen.

Die Vollsperrungen werden jeweils an einem Wochenende sein, das jedoch in beiden Fällen noch nicht festgelegt ist. Die Anwohner wurden bereits informiert. Sobald die Planung hierzu konkreter wird, wird es weitere Informationen geben.

Für Umleitungen und Hinweisschilder wird rechtzeitig gesorgt

Fußgänger und Radfahrer werden jederzeit die Möglichkeiten haben, die Baustellen gefahrlos zu umqueren.

Auch der Busverkehr wird in Teilen betroffen sein. Informationen zu Umleitungen sind auf Aushängen der Hamburger Hochbahn oder auf der Website des HVV zu finden.

Anzeige

News aus deiner Nachbarschaft

Neueröffnung
Café Leev: regional, nachhaltig und mit Liebe

Anfang Juni eröffnete im Eppendorfer Weg das Café Leev. Die Besitzerin Ezo bietet darin regionale und selbstgemachte Spezialitäten an. ...

Monika Dzialas

Gesellschaft
Gelungene Integration: Freiwilligendienst beim ETV

Der ETV zeigt, wie die gute Integration eines Flüchtlings gelingen kann. Niels Annen (SPD) war vor Ort um sich ein Bild zu machen und sprach mit Vertretern der Zentralstellen über ...

Max Gilbert

Fertiger Autobahndeckel
A7-Fahrbahnsperrungen in Schnelsen

Der erste der insgesamt drei Deckel für die A7 feiert seine Fertigstellung. Dieses Wochenende kommt es, aufgrund der Lenkung des Verkehrs in den darunter liegenden Tunnel, zur Sperrung der A7. ...

Eimsbütteler Nachrichten

Theater
Privattheatertage eröffneten mit “Ghetto”

Am 19. Juni haben die 7. Privattheatertage Eröffnung gefeiert. Mit der Wahl des Stückes "Ghetto" von Joshua Sobol als Eröffnungsinszenierung setzte das Festival ein starkes Zeichen. ...

Nele Deutschmann
Veranstaltung

Fotoworkshop für Einsteiger

Auf Familienfotos seid ihr nie zu sehen, weil ihr immer diejenigen seid, die hinter der Kamera stehen? Es gibt noch einiges zu lernen! Am 8. Juli findet bei den Eimsbütteler ...

Jasmin Müller
Emu Logo