Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Fußball-Review

Heimschwäche und Gelbe Karten

Am vergangenen Wochenende erzielten die Eimsbütteler Vereine durchwachsene Ergebnisse. Die U23 des HSV kam in Assel nicht über ein Unentschieden hinaus und St. Pauli verlor deutlich mit 0:3. In der Oberliga gelang den Vicky Herren endlich wieder ein Sieg. Unser Fußball-Review.

Von Laura Wesseler

Rinink Carolus verliert das Spielgerät an Mike Beldzik. Foto: Nicolas Döring
Die Vicky Herren sind endlich wieder auf der Erfolgsspur. Foto: Nicolas Döring

Das erste Mal seit Beginn der Rückrunde konnten am diesem Wochenende alle Partien der Fußballer aus Eimsbüttel stattfinden. In der Regionalliga Nord kommen aber weder der HSV noch der FC St. Pauli so richtig in die Gänge. Den Rothosen gelang lediglich ein torloses Unentschieden, damit bleibt der HSV auf dem 15. Platz und findet sich mitten im Abstiegskampf mit nur drei Punkten Abstand auf den Relegationsplatz wieder. Die Kiezkicker aus Sankt Pauli verloren auswärts deutlich mit 0:3 und stehen nun auf Platz 14 mit nur einem Punkt mehr als der HSV.

Viel Karton und einige Torfestivals

Währenddessen konnten der SC Victoria in der Oberliga endlich wieder jubeln. Im Stadion Hoheluft fertigte man den Tabellenletzten aus Lurup mit einem deutlichen neun zu null ab. Der Sieg war allerdings Pflicht, Lurup konnte bisher nur einen einzigen Punkt sammeln und die Vicky-Herren bewahren sich mit 40 Punkten und einem dritten Platz in der Tabelle noch Aufstiegschancen. TSV Niendorf verlor derweil knapp mit 3:2 in Rugenbergen und steht nun auf dem 13.Platz. In der Landesliga Hammonia verloren sowohl der HEBC gegen den Tabellenzweiten Osdorf (3:0) als auch der SV Eidelstedt 7:0 beim Spitzenreiter Sasel. Die beiden Eimsbütteler Vereine stehen damit punktgleich (19 Zähler) auf Platz 14 und 15.

In den unteren Ligen ging es am Ende der Woche hoch her, die Schiedsrichter verteilten ungewöhnlich oft gelbe und sogar eine rote Karte. In der Bezirksliga Nord konnte Eintracht Lokstedt die dritte Mannschaft des TSV Niendorf knapp mit 2:1 schlagen. Der Schiri gab allerdings insgesamt zehn Mal die gelbe Karte. Grün-Weiß Eimsbüttel (Platz 9 in der Bezirksliga West) erkämpfte sich ein 2:2 gegen den Tabellenzweiten SC Hansa 11, während Niendorf (Platz 1) den ETV (Platz 11) mit sechs zu null abfertigte. In diesem Spiel holte sich der ETV neben vier gelben in der 70.Minute auch eine rote Karte ab.

Heimspiele mit deutlichen Schwächen

In der Kreisliga 2 setzten die Alsterbrüder ihre Siegesserie fort und gewannen auswärts in der Sternschanze beim VfL Hammonia mit 0:2. Damit festigen sie mit 60 Punkten den ersten Platz mit 12 Zählern Vorsprung auf den Tabellenzweiten. Im Spitzenspiel der Kreisliga 2 gewann Teutonia 05 (Platz 2) gegen Krupunder Lohkamp (Platz 3) mit 1:2, auch hier standen am Ende der Partie acht gelbe und eine glatt rote Karte für Teutonia in der 90. Minute zu Buche.

Bis auf den HFC Falke, den ambitionierten Tabellenersten der Kreisklasse 5 (6:1 gegen Rissen) offenbarten die Eimsbütteler Vereine allzu oft eine deutliche Heimschwäche. Stellingen (Platz 6) verlor mit sechs Gegentoren zu Hause gegen Flottbek (Platz 8) und Schnelsen ließ sich vom FC Sternschanze mit einem 1:4 abfertigen. Auch Inter Eidelstedt (Kreisliga 7) reihte sich mit einer 2:6 Pleite auf dem heimischen Platz am Kroonhorst in die Niederlagenserie ein.

Regionalliga Nord

Freitag 26.02. 19:30 Uhr
23. SpieltagSV Drochtersen-AsselHSV II 0:0
Samstag 27.02. 14:00 Uhr23. SpieltagGoslarer SC 08FC St. Pauli II  3:0

Oberliga Hamburg

Freitag 26.02. 19:30 Uhr22. SpieltagSC VictoriaSV Lurup 9:0
Samstag 27.02 14:00 Uhr22. SpieltagSV RugenbergenNiendorfer TSV 3:2

Landesliga Hammonia

Sonntag 28.02. 13:00 Uhr22. SpieltagTuS OsdorfHEBC 3:0
Sonntag 28.02. 15:00 Uhr22. SpieltagTSV Sasel
SV Eidelstedt 7:0

Bezirksliga Nord

Sonntag 28.02 15:00 Uhr21. SpieltagEintracht LokstedtNiendorfer TSV III 2:1

Bezirksliga West

Freitag 26.02 19:30 Uhr21. SpieltagSC Hansa 11GW Eimsbüttel 2:2
Sonntag 28.02. 10:45 Uhr21. SpieltagNiendorfer TSV IIETV 6:0

Kreisliga 2

Freitag 26.02 19:45 Uhr21. SpieltagGroß Flottbeker SVSV West Eimsbüttel 2:2
Sonntag 28.02 13:00 Uhr21. SpieltagVfL Hammonia IIFC Alsterbrüder 0:2
Sonntag 28.02. 17:00 Uhr 21. SpieltagSV Krupunder LohkampFC Teutonia 05 II 1:2

Kreisliga 7

Sonntag 28.02. 15:00 Uhr21. SpieltagInter EidelstedtRissener SV 2:6

Kreisklasse 5

Samstag 27.02 12:00 Uhr21. SpieltagHFC FalkeRissener SV II 6:1
Sonntag 28.02 11:00 Uhr21. SpieltagGW Eimsbüttel III1. FC Eimsbüttel 1:1
Sonntag 28.02 12:00 Uhr21. SpieltagTSV Stellingen 88Groß Flottbeker SV II 1:6

Kreisklasse 6

Sonntag 28.02. 13:00 Uhr21. SpieltagFC SchnelsenSC Sternschanze III 1:4

Fett= Eimsbütteler Vereine

Weitere Fußballnachrichten aus Eimsbüttel.

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Nachdem der ETV vergangene Saison in die Oberliga aufgestiegen war, folgt nun der Sprung in die Regionalliga.

Ihre Gesichter sind im „Urknall“ bekannt: Ein Stammgast und vier (Ex-)Mitarbeitende haben die Kneipe übernommen. Was sich jetzt verändert.

Die Fußball-Weltmeisterschaft startet am Sonntag. Wann spielt Deutschland? Wo werden die Partien übertragen? Fragen, die wir bei früheren Turnieren beantwortet haben. Dieses Mal nicht. Über die Gründe und welche Veranstaltungen es stattdessen in Eimsbüttel gibt.

„Der Geheime Garten“ hat eine zweite Filiale eröffnet. Mit einer Neuerung: Ein Café ergänzt den Blumenladen.

-

Osterstraße 48
20259 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern

Winterangebot

*danach 40 € pro Jahr I Gültig bis 29.2.2024 und nur für Neukunden