arrow_back_ios Eimsbütteler Nachrichten
fullscreen Bäume weichen für neue P+R-Anlage am “Tierpark Hagenbeck”
Die Bauarbeiten sind in vollem Gange. Foto: Maximilian Neumann

Neue Parkplätze

Bäume weichen für neue P+R-Anlage am “Tierpark Hagenbeck”

Im Frühjahr wurde grünes Licht für die Sanierung und Umwandlung des Parkplatzes am “Tierpark Hagenbeck” in eine “Park+Ride-Anlage” gegeben. Für Unmut sorgen vor allem die Baumfällungen und die voraussichtliche Auslastung der zukünftigen Parkfläche.

schedule Lesezeit ca. 2 min.

Seit drei Wochen rollen die Bagger auf dem Parkplatz am “Tierpark Hagenbeck”. Von dem alten Parkplatz an der Lokstedter Grenzstraße ist nur noch wenig zu erkennen. Bis Ende des Jahres soll der bisher kostenfreie Parkplatz umfangreich modernisiert werden.

Dahinter steht das P+R-Entwicklungskonzept, das im Jahre 2014 ausgerufen wurde. Damals wurde sich darauf verständigt, dass alle Pendlerparkplätze durch die “P+R Betriebsgesellschaft” modernisiert und standardisiert werden sollen.

Baumerhalt oder Stellplatzausbau?

Bevor die Bauarbeiter allerdings ihre Arbeit aufnehmen konnten, gab es im Frühjahr großen Gesprächsbedarf in der Sitzung des Regionalausschusses Lokstedt. Der Ausschuss kritisierte die Pläne der P+R Betriebsgesellschaft, die für den neuen Park+Ride-Parkplatz am “Tierpark Hagenbeck” eine Abholzung von 47 Bäumen für die insgesamt 121 neuen Stellplätze vorsah.

Der Plan wurde daraufhin überarbeitet und von Geschäftsführer Jan Krampe auf der Sitzung im April vorgestellt. Von den ursprünglich 47 geplanten Bäumen werden nun noch 29 Bäume gefällt. Diese wurden in Absprache mit dem Bezirk und einem Baumgutachter ausgewählt. Durch die Planänderung stehen in Zukunft dann noch 106 Stellplätze, und damit nur vier Stellplätze mehr als vor der Sanierung zur Verfügung.

Trotz Bedenken “grünes Licht” für Planungen

Insgesamt sollen auch 24 neue Bäume angepflanzt werden. Obwohl der Ausschuss die Planungen abschließend für “nicht befriedigend” hielt, wurde grünes Licht für den weiteren Planungsverlauf gegeben.

Laut Krampe waren vor allem die Verkehrssicherheit und gewisse Vorschäden an den Bäumen wichtige Kriterien für die Fällung. Einige Bäume seien in keinem guten Zustand oder müssen aufgrund zu großer Wurzeln weichen, da diese verhindern, dass dort neue, den Vorgaben entsprechende Parkmöglichkeiten entstehen können.

Parkplatz wird kostenpflichtig

Bisher konnte der Parkplatz kostenfrei genutzt werden und war dementsprechend gut ausgelastet. Mit der Übernahme der Parkanlage durch die “P+R Betriebsgesellschaft” und der einhergehenden Modernisierung ändert sich dies jedoch.

Die Gebühr für das Parken auf solchen Park+Ride-Parkplätzen beträgt in Hamburg einheitlich zwei Euro pro Tag. Die Parkgebühr solle neben der Deckung der Kosten auch den Effekt haben, dass Pendler immer genügend freie Plätze vorfinden, und diese nicht wie bisher von Anwohnern besetzt werden, so Krampe.

Neben breiteren Stellplätzen sowie einer Beleuchtungs- und Überwachungsanlage wird die neue Anlage ein “Parkleitsystem” bieten, damit Pendler online nachvollziehen können, wie viele Parkplätze aktuell frei sind.

Verwunderung über Auslastung

Laut einer Antwort des Senats auf mehrere Anfragen der CDU lag die Auslastung auf Park+Ride-Parkplätzen im Jahre 2013, dem letzten Jahr der Gebührenfreiheit, noch bei durchschnittlich rund 85 Prozent. Im Jahre 2017 betrug sie durchschnittlich nur noch 67 Prozent.

Krampe sieht dies jedoch nicht als Problem an: “Die Auslastung ist natürlich saisonal bedingt und sinkt vorerst, sobald Entgelt erhoben wird.”

Für Verwirrung sorgt vor allem das nicht ausgelastete Parkhaus, das sich direkt neben dem neuen Park+Ride-Parkplatz befindet.

Dieses gehört ebenfalls der “P+R Betriebsgesellschaft” und ist dementsprechend beschildert. Das Parkhaus muss laut Krampe aber unabhängig gesehen werden, da es nicht als Park+Ride-Anlage, sondern als Parkmöglichkeit für die Besucher des “Tierpark Hagenbeck” dienen soll.

Anzeige

News

Veranstaltung am 31. Oktober

Freier Eintritt in Museen am Reformationstag

Ab diesem Jahr ist der 31. Oktober als “Tag der Reformation” in Hamburg ein gesetzlicher Feiertag. Deswegen laden 22 Museen in Hamburg zu einem kostenfreien Besuch, Führungen und einem vielfältigen ...

Alicia Wischhusen
23. Oktober 2018

Geschichte
Straßennamen in Eimsbüttel: Lappenbergsallee

Osterstraße, Hoheluftchaussee, Gärtnerstraße: lebendige Einkaufsstraßen in Eimsbüttel und all die kleineren und kleinen Wohnstraßen – woher haben sie ihre Namen? Die Eimsbütteler Nachrichten klären in lockerer Folge auf... ...

Robin Eberhardt
22. Oktober 2018

Feuerwehreinsatz
Uni Hamburg: Autos in Tiefgarage in Brand geraten

Am Montagvormittag musste die Feuerwehr Hamburg auf dem Gelände der Universität Hamburg in einer Tiefgarage mehrere Autos löschen. Das Gebäude der Wirtschaftswissenschaften wurde vorsorglich auf Rauch überprüft. ...

Fabian Hennig
Veranstaltung am 29. Oktober um 20:00

REISS AUS – Erlebnisvortrag einer Reise

Ein halbes Jahr wollen sich Ulli und Lena nehmen, um mit ihrem Land Rover von Hamburg nach Südafrika zu reisen. Dort angekommen sind sie nie. Auf ihrer Vortragstour teilen sie ungeschönt ...

Vanessa Leitschuh
22. Oktober 2018

Neueröffnung
Neueröffnung: “Studioline” am Fanny-Mendelssohn-Platz

Am 11. Oktober eröffnete am Fanny-Mendelssohn-Platz ein neues Fotostudio. Weil das Unternehmen "Photo Dose" verkauft und umstrukturiert wurde, musste die Filiale schließen. ...

Fabian Hennig
21. Oktober 2018

Abenteuer
Durchgedreht und abgefahren: Von Eimsbüttel nach Afrika

Wovon viele nur träumen, das haben sich Lena und Ulrich getraut. Sie lassen die Eimsbütteler Altbauwohnung hinter sich und machen sich auf in Richtung Südafrika. Angekommen sind sie dort nie. ...

Nele Deutschmann
20. Oktober 2018

Bühne
Zwischen Hitchcock und den drei Fragezeichen

Viele kennen Jens Wawrczeck aus der Hörspielserie “Die drei ???”, bei der er den zweiten Detektiv "Peter Shaw" spricht. Dass er viel mehr Talente besitzt, wissen die wenigsten. Ein Grund, ...

Fabian Hennig
19. Oktober 2018

#Fahrradklaukarte
Fahrradklau: Großrazzia gegen Fahrraddiebstahl

Am Mittwochmorgen fand erneut eine Großrazzia gegen Fahrraddiebstahl statt. Erst letztes Jahr hatte die Polizei dort rund 1.800 gestohlene Fahrräder sichergestellt. ...

Fabian Hennig
18. Oktober 2018

Museum
SEEFORFREE: Kostenloser Eintritt in Museen

Ab diesem Jahr ist der 31. Oktober als "Tag der Reformation" in Hamburg ein gesetzlicher Feiertag. Deswegen öffnen zahlreiche Museen in Hamburg ihre Türen und laden zu einem kostenfreien Besuch, ...

Nele Deutschmann
18. Oktober 2018

Verkehr
Unfall auf der Hoheluftchaussee: Zehn Verletzte

Bei einem Unfall zwischen einem PKW und einem Bus der Linie 5 wurden am Mittwochnachmittag zehn Menschen verletzt. Es kam zeitweilig zu einer Vollsperrung. ...

Nele Deutschmann
18. Oktober 2018

Einweihung
Faustball: ETV wird nationaler Stützpunkt

Der ETV wurde zum nationalen Stützpunkt der "Deutschen Faustball-Liga" ernannt. Faustball als attraktive Sportart soll damit in Hamburg wieder bekannter werden. ...

Monika Dzialas
17. Oktober 2018

Fahrradsicherheit
“Radwegparker”: ADFC lässt Bürger “Denkzettel” verteilen

Der "ADFC Hamburg" und das "Forum Verkehrssicherheit" starten heute die Aktion "#radwegparker" gegen Falschparker auf Radwegen. Bei den "Denkzetteln" handelt es sich um symbolische Strafzettel, die jeder zu Hause ausdrucken ...

Fabian Hennig
16. Oktober 2018

Bauarbeiten
Bauarbeiten am Übergang Bundesstraße zur Osterstraße

Aufgrund von Bauarbeiten ist der Übergang der Bundesstraße zur Osterstraße die kommenden sechs Wochen nur stadteinwärts befahrbar. Umleitungen für die Buslinie 4 sind eingerichtet. ...

Monika Dzialas
16. Oktober 2018

Eidelstedt
Fahrerflucht: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall ist gestern Abend ein 31-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Der Unfallverursacher beging Fahrerflucht. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen übernommen. ...

Robin Eberhardt
16. Oktober 2018

Diebstahl
Schiffsglocke im Tierpark Hagenbeck geklaut

Allabendlich wird die Schiffsglocke geläutet, wenn der Tierpark Hagenbeck seine Tore für Besucher schließt. Unbekannte haben vergangene Woche die Glocke gestohlen. ...

Robin Eberhardt
Veranstaltung am 23. Oktober um 17:45

“Dogman” im Filmraum

Der Filmraum in Eimsbüttel zeigt das italienische Drama “Dogman”. Gelegenheit die spannende Geschichte von Marcello zu verfolgen, habt ihr am Dienstag, den 23. Oktober. “Dogman” steht über der Tür des Schönheitssalons ...

Alicia Wischhusen
15. Oktober 2018

Neuer Vorstand
Beiersdorf: Stefan De Loecker wird neuer Vorstandsvorsitzender

Im Juni dieses Jahres kündigte der Vorstandsvorsitzende der Beiersdorf AG an, dass er Ende 2018 von seinem Posten zurücktritt. Heute gab der Eimsbütteler Aktienkonzern seinen Nachfolger bekannt. ...

Robin Eberhardt
Veranstaltung am 29. Oktober um 18:30

Podiumsdiskussion: Digital in die Zukunft

Für uns ist ein Leben ohne Internet unvorstellbar, für viele Inder aber noch immer Realität. Die indische Regierung nahm sich dieses Problems an und stieß dabei auf neue Herausforderungen. Eine ...

Alicia Wischhusen
Veranstaltung am 22. Oktober um 20:00

Filmpremiere im Abaton: An den Rändern der Welt

Sie leben an den Rändern der Welt – fernab von Fernsehen, Kühlschrank und Fast Food. Indigene Völker auf der ganzen Welt trotzen extremen Lebensbedingungen mit jahrhundertealtem Wissen. Ein neuer Dokumentarfilm ...

Alicia Wischhusen
15. Oktober 2018

Radverkehrsförderung
Heußweg wird umgebaut

Vom 15. Oktober bis voraussichtlich zum 21. Dezember wird der Heußweg zwischen Henriettenstraße und Eimsbütteler Marktplatz umgebaut. Mit Verkehrseinschränkungen ist zu rechnen. ...

Monika Dzialas

Unsere Partner

Anzeige