arrow_back_ios Eimsbütteler Nachrichten
fullscreen “Green Papaya”: Vietnamesisch essen im ehemaligen “Zars”
Trotz der kleinen Erinnerung an das ehemalige "Zars" lockt das "Green Papaya" mit Frische. Foto: Monika Dzialas

Neueröffnung

“Green Papaya”: Vietnamesisch essen im ehemaligen “Zars”

Seit Anfang Oktober kann in der Osterstraße 173 wieder geschlemmt werden. Nach dem Aus für das Café “Zars” kommen nun Eimsbütteler mit der Vorliebe für die vietnamesische Küche auf ihre Kosten.

schedule Lesezeit ca. 2 min.

Vergangenen Freitag war es so weit: Das Restaurant “Green Papaya” feierte seine Neueröffnung. Nachdem das Café “Zars” Ende Juli seine Türen in der Osterstraße 173 überraschend schloss, zog nun das asiatische Restaurant in die Räumlichkeiten.

Das Aus für das Zars und den darin integrierten Eisladen “Eis Kalte Schnauze” kam für die Eimsbütteler überraschend. Aufgrund von Umbauarbeiten für das neue Gastronomiekonzept mussten die Läden frühzeitig weichen, obwohl ursprünglich geplant war, den Betrieb noch bis zum Oktober weiterzuführen.

Vietnamesische Küche für Eimsbüttel

Neben den Restaurants am Stephansplatz und in Ottensen öffnet damit bereits die dritte “Green Papaya”-Filiale. Angeboten werden vietnamesische Speisen, in denen auch Einflüsse aus anderen asiatischen Küchen zu finden sind, berichtet der Filialleiter Hoang Anh Phan. Typisch für die vietnamesischen Spezialitäten ist die Verwendung von frischen und natürlichen Früchten und Kräutern. Bei der Zubereitung werden außerdem so wenige Milchprodukte und Öle wie möglich hinzugefügt. Weltweit bekannt wurde diese sehr leichte und bekömmliche Küche durch eine vielfältige Auswahl an Suppen und den überwiegend im Wok zubereiteten Spezialitäten.

Während sich das Zars über zwei Etagen erstreckte, nutzt das Green Papaya lediglich die untere Ebene. Durch die Fensterfront wird das Lokal vom Licht durchströmt und die Gäste haben beim Mittag- beziehungsweise Abendessen einen Blick auf die Osterstraße.

Mit eigenen Augen der Zubereitung folgen

Die Sitzmöglichkeiten aus verschiedenfarbigem Leder sind um die offene Küche angeordnet. Somit bekommen die Gäste einen Einblick in die Zubereitung der Speisen und “haben die Möglichkeit zu sehen, wie wir arbeiten”, erzählt Hoang.

Hamburg Eimsbuettel Osterstraße Green Papaya
Die Gäste können zusehen, wie ihre Speisen vorbereitet werden. Foto: Monika Dzialas

Bei der Auswahl der Gerichte geht das Angebot weit über das süß schmeckende Melonenbaumgewächs hinaus. Neben knackig grünen Salaten bietet das Team aus Gastronomen warme Mahlzeiten an, die eine Bandbreite von leichten Suppen bis hin zu deftigen Hauptgerichten abdecken.

Besonders Reisliebhaber kommen in dem neuen Lokal auf ihre Kosten. Dabei kann zwischen Reisnudeln oder einer gebratenen Variation gewählt werden. Als gekochte oder gebratene Beilage wird das Getreide sowohl zu den vegetarischen als auch zu den Fleischgerichten serviert. Laut Filialleiter seien vor allem die Entengerichte zu empfehlen.

Von mittags bis Tapas

Täglich ab 12 Uhr kann der kleine Hunger zwischendurch mit knusprig leichten Frühlingsrollen gestillt oder der knurrende Magen mit Currys und marinierten Speisen gefüllt werden.

Die klassische Karte wird zudem um eine Zusammenstellung asiatischer Tapas ergänzt, die pünktlich zum Abendessen ab 17 Uhr bestellt werden können. Diese Anlehnung an die mediterrane Küche kombiniert vietnamesische Rezepturen mit den zu Wein und Bier gereichten spanischen Häppchen.

Anzeige

News

19. April 2019

Gratisticket
Kostenlose Wochenkarte vom HVV

Der HVV wird für begrenzte Zeit kostenlos, allerdings nur für frisch zugezogene Hamburger. ...

Eimsbütteler Nachrichten
18. April 2019

Wohnen
Zwangsräumung am Grindel: Mieter betroffen

Im Grindelviertel kommt es nach langer Vernachlässigung zur Zwangsräumung eines heruntergekommenen Wohnhauses. Acht Mieter müssen ausziehen. Was war passiert? ...

Nele Deutschmann
18. April 2019

Unfall
86-Jährige von LKW überrollt

Am 17. April ist eine 86-jährige Fußgängerin bei einem Unfall in der Kollaustraße lebensgefährlich verletzt worden. Die Seniorin wurde beim Überqueren der Straße von einem Sattelschlepper erfasst. ...

Nele Deutschmann
Anzeige
18. April 2019

Musical
Darsteller*innen für Kindermusical gesucht

Wer hat Lust, in Rolle und Kostüm zu schlüpfen, auf der Bühne zu stehen und durch ein Mikro zu singen? Es werden Darsteller*innen zwischen 6 und 12 Jahren für das Kindermusical ...

Eimsbütteler Nachrichten
Anzeige
18. April 2019

Stellenanzeige
Vita-Apotheke sucht PKA (m/w/d) in Vollzeit

Kreativität und Spaß an Beratung und neuen Dienstleistungen - darauf setzen wir in unserer Vita-Apotheke. Für unsere lebhafte Offizin in Eimsbüttel suchen wir eine/n PKA (m/w/d) in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt. ...

Eimsbütteler Nachrichten
17. April 2019

Gemeinnütziges Projekt
Duschbus für Obdachlose: Hochbahn übergibt Bus an “GoBanyo”

"Waschen ist Würde": Das Team rund um Co-Initiator Dominik Bloh sammelt über eine Crowdfunding-Kampagne Geld für den Ausbau eines Duschbusses für Obdachlose. Am Mittwochvormittag hat die Hamburger Hochbahn AG einen ...

Catharina Rudschies
Anzeige
17. April 2019

Angebot
Osteraktion bei HDI

Ostern steht vor der Tür. Bei der HDI Hauptvertretung Markus Ridder & Kollegen hat der Osterhase schon jetzt Kuscheltiere versteckt. ...

Eimsbütteler Nachrichten
17. April 2019

Softwareumstellung
Einschränkungen für Haspa-Kunden am Osterwochende

Am Osterwochenende stellt die Haspa ihr IT-System auf das der Sparkassenfinanzgruppe um. Kunden müssen sich im Zeitraum vom 18. bis zum 22. April auf Einschränkungen einstellen. ...

Anna Korf
Veranstaltung am 19. April um 21:00

Kiddo Kat im Birdland

Am 19. April kommt Kiddo Kat ins Birdland und gibt damit ein Heimkonzert. Mit einer Mischung aus fröhlichem Pop und Funk will sie der Melancholie etwas entgegensetzen.  Berühmt wurde die ...

Eimsbütteler Nachrichten
16. April 2019

Feiertage
Events: Ostern 2019 in Eimsbüttel

Am langen Osterwochenende haben wir endlich wieder Zeit für Unternehmungen. Ob mit Freunden, der Familie oder allein – auch Eimsbüttel hat einiges an Aktivitäten zu bieten. ...

Alicia Wischhusen
15. April 2019

Verkehr
Brücken-Sperrung in der Frohmestraße

Vom 17. auf den 18. April wird die Frohmestraße im Bereich der Brücke gesperrt. Der Verkehr wird unter anderem über den Schleswiger Damm umgeleitet. ...

Alicia Wischhusen
Veranstaltung am 1. Mai um 11:00

1. Mai Demo des DGB in Eimsbüttel

Liebe Bewohnerinnen und Bewohner von Eimsbüttel, wir feiern den Tag der Arbeit auf der Osterstraße und alle sind herzlich eingeladen! Am 1. Mai gehen wir zusammen auf die Straße. Für ...

Eimsbütteler Nachrichten

Unsere Partner

Anzeige