arrow_back_ios Eimsbütteler Nachrichten
fullscreen “Green Papaya”: Vietnamesisch essen im ehemaligen “Zars”
Trotz der kleinen Erinnerung an das ehemalige "Zars" lockt das "Green Papaya" mit Frische. Foto: Monika Dzialas

Neueröffnung

“Green Papaya”: Vietnamesisch essen im ehemaligen “Zars”

Seit Anfang Oktober kann in der Osterstraße 173 wieder geschlemmt werden. Nach dem Aus für das Café “Zars” kommen nun Eimsbütteler mit der Vorliebe für die vietnamesische Küche auf ihre Kosten.

schedule Lesezeit ca. 2 min.

Vergangenen Freitag war es so weit: Das Restaurant “Green Papaya” feierte seine Neueröffnung. Nachdem das Café “Zars” Ende Juli seine Türen in der Osterstraße 173 überraschend schloss, zog nun das asiatische Restaurant in die Räumlichkeiten.

Das Aus für das Zars und den darin integrierten Eisladen “Eis Kalte Schnauze” kam für die Eimsbütteler überraschend. Aufgrund von Umbauarbeiten für das neue Gastronomiekonzept mussten die Läden frühzeitig weichen, obwohl ursprünglich geplant war, den Betrieb noch bis zum Oktober weiterzuführen.

Vietnamesische Küche für Eimsbüttel

Neben den Restaurants am Stephansplatz und in Ottensen öffnet damit bereits die dritte “Green Papaya”-Filiale. Angeboten werden vietnamesische Speisen, in denen auch Einflüsse aus anderen asiatischen Küchen zu finden sind, berichtet der Filialleiter Hoang Anh Phan. Typisch für die vietnamesischen Spezialitäten ist die Verwendung von frischen und natürlichen Früchten und Kräutern. Bei der Zubereitung werden außerdem so wenige Milchprodukte und Öle wie möglich hinzugefügt. Weltweit bekannt wurde diese sehr leichte und bekömmliche Küche durch eine vielfältige Auswahl an Suppen und den überwiegend im Wok zubereiteten Spezialitäten.

Während sich das Zars über zwei Etagen erstreckte, nutzt das Green Papaya lediglich die untere Ebene. Durch die Fensterfront wird das Lokal vom Licht durchströmt und die Gäste haben beim Mittag- beziehungsweise Abendessen einen Blick auf die Osterstraße.

Mit eigenen Augen der Zubereitung folgen

Die Sitzmöglichkeiten aus verschiedenfarbigem Leder sind um die offene Küche angeordnet. Somit bekommen die Gäste einen Einblick in die Zubereitung der Speisen und “haben die Möglichkeit zu sehen, wie wir arbeiten”, erzählt Hoang.

Hamburg Eimsbuettel Osterstraße Green Papaya
Die Gäste können zusehen, wie ihre Speisen vorbereitet werden. Foto: Monika Dzialas

Bei der Auswahl der Gerichte geht das Angebot weit über das süß schmeckende Melonenbaumgewächs hinaus. Neben knackig grünen Salaten bietet das Team aus Gastronomen warme Mahlzeiten an, die eine Bandbreite von leichten Suppen bis hin zu deftigen Hauptgerichten abdecken.

Besonders Reisliebhaber kommen in dem neuen Lokal auf ihre Kosten. Dabei kann zwischen Reisnudeln oder einer gebratenen Variation gewählt werden. Als gekochte oder gebratene Beilage wird das Getreide sowohl zu den vegetarischen als auch zu den Fleischgerichten serviert. Laut Filialleiter seien vor allem die Entengerichte zu empfehlen.

Von mittags bis Tapas

Täglich ab 12 Uhr kann der kleine Hunger zwischendurch mit knusprig leichten Frühlingsrollen gestillt oder der knurrende Magen mit Currys und marinierten Speisen gefüllt werden.

Die klassische Karte wird zudem um eine Zusammenstellung asiatischer Tapas ergänzt, die pünktlich zum Abendessen ab 17 Uhr bestellt werden können. Diese Anlehnung an die mediterrane Küche kombiniert vietnamesische Rezepturen mit den zu Wein und Bier gereichten spanischen Häppchen.

Anzeige

News

Veranstaltung am 13. Dezember um 19:00

Beer Tasting im Mr. Ape

Wer des Glühweins in der Vorweihnachtszeit schon überdrüssig ist, für den ist das Beer Tasting im Mr. Ape die perfekte Abwechslung zum abendlichen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt. Gemeinsam mit der BrewDog ...

Eimsbütteler Nachrichten
Veranstaltung am 21. Dezember um 21:00

Singer/Songwriter Sebó im Birdland

Rap meets Songwriting: Mit Sebó könnt ihr im Birdland einer wunderbaren Vermischung dieser beiden Musikstile lauschen. Als Special Guest ist bei diesem Auftritt Joe Welsing mit dabei.  Das Gitarrespielen hat Sebó sich ...

Fabian Hennig
11. Dezember 2018

Polizei
Mutmaßliche IS-Unterstützerin in Eimsbüttel festgenommen

Die Bundespolizei hat eine Eimsbüttelerin festgenommen, die beschuldigt wird, den IS unterstützt zu haben. ...

Alicia Wischhusen
Veranstaltung am 22. Dezember um 17:15

Märchenerzählerin am Weihnachtsmarkt Apostelkirche

Der Weihnachtsmarkt an der Apostelkirche ist in vollem Gange, zwischen Glühweinduft und Tannenzweigen werden eure Kleinen von der Märchenerzählerin in verzauberte Welten gebracht. Der Weihnachtsmarkt an der Apostelkirche zählt zu ...

Alicia Wischhusen
Veranstaltung am 14. Dezember um 20:00

“MusicUnited”: Musikprojekt für geflüchtete Menschen

Musik vereint. Die Sprache der Musik wird international gesprochen und vereint Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen. Aus diesem Grund hat das “Eidelstedter Bürgerhaus” das Projekt “MusicUnited” gegründet. Das so entstandene Ensemble tritt am ...

Alicia Wischhusen
9. Dezember 2018

Literatur
Autorin auf vier Pfoten: “Ich, Mina aus der Gärtnerstraße”

Die Eimsbütteler Autorin Susanne Bienwald hat vor kurzem ihr neues Buch "Ich, Mina aus der Gärtnerstraße" veröffentlicht - oder war es doch ihr Hund Mina? ...

Alicia Wischhusen
7. Dezember 2018

Radfahren
Lenzsiedlung: Sammelaktion für kostenloses Lastenrad

In Lokstedt sollen bald schwere Lasten einfach, umweltfreundlich und kostenlos mit einem Lastenrad transportiert werden können. Eine Initiative sammelt Spenden für die Anschaffung. ...

Nele Deutschmann
7. Dezember 2018

CDU-Parteivorsitz
CDU-Parteitag: Eimsbüttelerin Angela Merkel bekommt Nachfolgerin

Am Freitagnachmittag ging bei der CDU eine Ära zu Ende, nach 18 Jahren gibt Bundeskanzlerin Angela Merkel den Parteivorsitz an Annegret Kramp-Karrenbauer ab. Dass Merkel in Eimsbüttel geboren wurde und ...

Fabian Hennig
7. Dezember 2018

Weltraumgrüße
Uni Hamburg: Viele Grüße aus dem Weltraum

Die Universität Hamburg hat einen Gruß aus den Weiten des Universums erhalten. Mit einer Videobotschaft richtete sich ISS-Kommandant Alexander Gerst an die Studierenden und Mitarbeiter seiner ehemaligen Universität. ...

Fabian Hennig
Anzeige
7. Dezember 2018

Stellenangebote EMU
Werkstudent im Marketing gesucht

Die Eimsbütteler Nachrichten sind ein crossmediales Nachrichtenmagazin aus Hamburg. Mit tagesaktueller Berichterstattung online und einem vierteljährlichen Printmagazin versorgen wir den Bezirk Eimsbüttel mit spannenden Themen aus dem Viertel. Ein gut ...

Eimsbütteler Nachrichten
Veranstaltung am 20. Dezember um 11:00

“Besondersmarkt”: Das besondere Xmas Pop-Up

Wer kurzfristig noch ein besonderes Weihnachtsgeschenk sucht, wird vielleicht auf dem “besonderen Xmas Pop-Up” fündig. Hier gibt es allerlei Besonderes zu bestaunen – von der Klamotte bis zur Postkarte. Zwischen ...

Alicia Wischhusen
6. Dezember 2018

Nikolaus
Nikolaus-Überraschung bei den Walrossen

Jedes Jahr überrascht der Tierpark Hagenbeck eine Tierart mit Nikolaus-Geschenken. In diesem Jahr durften die Walrösser sich über Riesengarnelen und Schnee freuen. ...

Fabian Hennig
5. Dezember 2018

Neueröffnung
Deutsche Hausmannskost im “Leibgericht”

Im Oktober hat im Eppendorfer Weg das "Leibgericht" eröffnet. Seitdem wird im ehemaligen "Bistro Elbwein" deutsche Hausmannskost serviert - den Gästen ist das sehr recht. ...

Fabian Hennig
5. Dezember 2018

Verkehr
Schnelsen: Nächtliche Sperrungen der A7

Aufgrund von Wartungsarbeiten werden in den kommenden zwei Nächten Teile der A7 in Höhe Schnelsen gesperrt. Umleitungen sind eingerichtet. ...

Alicia Wischhusen

Unsere Partner

Anzeige