Anzeige
Aktualisiere Standort ...
Standort konnte nicht ermittelt werden. Aktiviere deine Standortfreigabe.
Standort wurde erfolgreich ermittelt.
Geschriebenes, Gemaltes und Gesungenes aus dem Viertel: die Kulturecke aus dem Magazin #21.
Magazin #21

Kulturecke Eimsbüttel – Neues aus Literatur, Musik und Kunst

Kultur gibt es in Eimsbüttel an jeder Ecke – auch in dieser hier. Kreative aus der Nachbarschaft brüten stetig über neuen Werken. Der Emu hat sich in den Brutstätten umgesehen und Neues aus Literatur, Musik und Kunst aufgepickt.

Von Eimsbütteler Nachrichten

BABYS ERLEBEN

Eimsbüttelerin Juliane Lauterbach hat in den ersten zwölf Monaten mit ihrem Sohn Situationen erlebt, die sie vorher kaum für möglich gehalten hätte. Das Entgleisen der eigenen Sprache zum Beispiel: „Nur noch kurz Kacki, dann kommen wir.” In zwölf Geschichten – für jeden Lebensmonat eine – erzählt sie in „Windeln, Wahnsinn, Wochenbett” die ungeschönte Wahrheit über das verflixte erste Babyjahr. Und zeigt, dass man auch die skurrilsten Situationen mit Humor nehmen kann – zumindest in der Rückschau.

August 2020 • Edel Books • 224 Seiten Klappenbroschur

Foto: Edel Books

SELBER BRÜTEN

Die Hamburger Hafenmöwe Pauly entdeckt an der Elbe ein seltsames Ei. Sofort beginnt Pauly, eine Mutter zu suchen, die es ausbrüten könnte. Aber alle lehnen ab. So legt er das Ei in sein eigenes Nest und schläft erschöpft daneben ein. Am nächsten Morgen bekommt er es mit einer bissigen Überraschung zu tun. Der Eimsbütteler Philipp Kehl veröffentlichte sein erstes Kinderbuch „Pauly” 2016 über Books on Demand. Für den Nachfolger „Pauly und das seltsame Ei” fand er mit seinen erfrischenden Illustrationen einen Verlag.

Oktober 2020 • Carl Schünemann Verlag • Hardcover

Foto: Carl Schünemann Verlag

ECKEN ENTDECKEN

Mehr geht nicht: Die Fotografin Frederika Hoffmann hat 100 Prozent Eimsbüttel in ihren Kalender für 2021 gepackt. Die originellen Aufnahmen sind alle zwischen der Sartoriusstraße und dem Weiher entstanden und spiegeln unterschiedliche Facetten des Stadtteils wider. Entsprechend hat Hoffmann auch für jede Seite ein individuelles Layout gestaltet. Der Kalender im A5 Hochformat ist direkt über die Fotografin oder dienstags von 16 bis 18 Uhr beim Klönschnack im Kreativhaus erhältlich.

Oktober 2020 • Eigenverlag • 14 Seiten • frederika-hoffmann.de • erhältlich per Mail an kalender@hamburger-fotografin.de

Foto: Frederika Hoffmann

DRINNEN BLEIBEN

„Wir brauchen heute nicht mehr rauszugehen”, das dritte Album des Eimsbütteler Duos Les Maries, lotet melancholisch und poetisch die Untiefen des Lebens aus. Die Road Chansons wurden von Tobias Levin (Tocotronic) in seinem Eimsbütteler Studio produziert. Nicht zu überhören sind die Einflüsse des Wüstenrock sowie von Nico und Hildegard Knef. Neben Marie-Laure Timmichs dunkler Stimme und Klaus Siegs Gitarren spielen Banjo, Akkordeon, Klavier, Djembé mit. Auch drinnen kann es spannend sein!

November 2020 • Kapelle Records/Indigo/The Orchard digital, als CD oder auf Vinyl erhältlich

Cover: Jörg Böthling, Jan Hormanns (Grafik), Les Maries

SCHLAFEN LERNEN

16 Jahre leidet Anders Bortne an Schlaflosigkeit und Stimmungsschwankungen, bis er beschließt, das zu ändern. Für den Norweger beginnt eine lange Odyssee zu Ärzten und Schlafforschern. Was er dabei herausgefunden hat, schildert er in seinem Buch „Schlaflos. Wie ich nach tausend Nächten endlich Ruhe fand”. Mit einer gelungenen Mischung aus Sachbuch und Autobiografie gelingt es Bortne, (schlaf-) medizinisches Wissen verständlich und unterhaltsam zu vermitteln. Das Buch ist die neueste Veröffentlichung des Eimsbütteler Independent-Verlags mairisch.

September 2020 • mairisch Verlag • 232 Seiten Hardcover mit Glow-in-the-Dark-Effekt

Foto: Agnete Brun, Mairisch Verlag

Eimsbüttel+

Weiterlesen

Die Corona-Lage in Hamburgs Stadtteilen ist unterschiedlich: Während Eimsbüttel als einziger Bezirk unter einer Inzidenz von 100 liegt, kämpft Hamburg-Mitte mit der 200er-Marke. Wie kann das sein?

Seit dem 8. März ist ein Corona-Test pro Woche kostenlos. Wir zeigen Eimsbüttels Teststationen in der Übersicht.

Das Coronavirus in Hamburg: Wir informieren euch über aktuelle Fallzahlen und Entwicklungen für Eimsbüttel.

„Das Lokal“: Die Ratsherrn Brauerei bringt ihr erstes Wirtshaus nach Eimsbüttel. Im April soll es losgehen.

-
Neu im Stadtteilportal
purple pink

Weidenallee 21
20357 Hamburg

Eimsbüttel+

Stromtarif-Banner

Gratis für 1 Jahr

Lese ein Jahr gratis Eimsbüttel+ beim Wechsel zu Eimsbüttel Strom.*

*Nur für Neukunden Wechseln und Prämie sichern